All images © Eclectic Hamilton and cannot be used without permission. . Powered by Blogger.

DIY-Kränze für Fenster und Haustüre - American Style


Ich habe eine neue Passion: Kränze binden! Wahrscheinlich werdet ihr jetzt grinsen, aber ich habe das wirklich noch nie zuvor gemacht.

Und nachdem ich auf amerikanischen Blogs so tolle Bilder von großen Kränzen an Fenstern und Haustüren gesehen habe, wusste ich, das möchte ich genau so am Hamilton haben!

Vor 2 Tagen, am "Sunday Inspiration", habe ich euch davon berichtet und danach ging es direkt bei herrlichem Sonnenschein los.








Folgendes braucht man zum Kranzen:

- Rohlinge (KLICK*)
- Bindedraht (KLICK*)
- Immergrünes (ich habe Thuja und Buchs verwendet - in rauen Mengen!)
- breites Stoffband und evtl. Schleifen
- Kanne heisser Tee, Glühwein oder Punsch

Die 3 Kränze für das Fenster habe ich auf beiden Seiten gekranzt, denn sie sollen ja auch von "hinten" (also wenn man von drinnen nach draussen schaut) gut aussehen.

Den Türkranz wollte ich eigentlich noch etwas üppiger gestalten, aber leider ging mir das Grünmaterial aus. Sobald ich wieder für Nachschub gesorgt habe, werde ich noch etwas dazubinden.



 





Ich bin ja überhaupt kein Fan von Thuja, aber für Weihnachtskränze eignet es sich hervorragend. Und zusammen mit Buchs oder Tannengrün: einfach perfekt.






 







Und wenn ihr jetzt auch Lust auf Kränze am Fenster, der Haustüre oder als Gartendeko bekommen habt, dann legt einfach los!
So schwer ist das nicht. Ich habe es auch zum ersten Mal gemacht und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden! Sie sind nicht perfekt geworden, aber individuell und mit viel Liebe gefertigt.

Immergrünes Kranzmaterial findet ihr im Garten, beim Nachbarn (freundlich fragen!) oder im Wald. Beim Floristen oder im Baumarkt ist es wirklich sehr teuer!
 



 


Und kommenden Donnerstag erzähle ich euch endlich die Geschichte von meinem ersten echten 3,50-Meter-Tannenbaum mitten im Wohzimmer. Das wird lustig ...


Wreath Greetings

Ines


Verlinkt mit Creadienstag und Deko-Donnerstag und Freutag
und Sundays at home und Weihnachts-Linkparty bei Marie


*KLICK = Werbe-Links. Wenn ihr etwas darüber bestellt, erhalte ich eine kleine Provision, die meine Blogarbeit unnterstützt.

Kommentare

  1. Ich werd verrückt, Du hast es ja schon umgesetzt!

    Perfekt liebe Ines!
    Sowas von perfekt! An kein Haus passt das besser als an Deines.
    Jetzt fehlt nur noch ein wenig der Schnee, - aber den gibt es ja in SouthCarolina auch seltener. ;-)

    VLG Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Bine! Und ich bin auch echt stolz, die Inspiration in die Tat umgesetzt zu haben.

      Greetings & Love
      Ines

      Löschen
  2. Guten Morgen ...
    Deine Kränze sind klasse :)))
    Ich habe in diesem Jahr auch Thuja zum Binden genommen , erstens ist die Tanne sehr teuer und zweitens fängt sie nach kurzer Zeit schon an zu nadeln .... Das passiert bei der Thuja nicht. Und Koniferen gibt es ja auch in vielen Varianten .
    Dir eine schöne Woche , schicke liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte eigentlich auch noch Tanne, habe aber auf die Schnelle keine gefunden!
      Jetzt bin ich sehr beruhigt darüber ;-)))

      Greetings & Love
      Ines

      Löschen
  3. Die Kränze sind ja wunderschön geworden! Richtig klasse, das Haus sieht super aus! Pass auf, kommt bestimmt bald jemand und will das fotografieren .... Liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ines, deine Kränze sind wunderschön.
    Sehr gut gefällt mir der Lebensbaum da drin.
    Ich habe schon 3 gebunden & 2 muss ich noch....
    Aber jetzt muss ich erst mal Karten machen..........
    Ganz liebe Grüße
    Jen die begeistert von deinen Kränzen ist....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann warst du ja auch schon sehr fleißig!
      Danke für deine lieben Worte.

      Greetings & Love
      Ines

      Löschen
  5. Ich entdecke doch noch meine Liebe zu Kränzen! Sind die schön!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... diese Liebe habe ich auch ganz neu entdeckt!

      Greetings & Love
      Ines

      Löschen
  6. Hi Ines,
    wow, die sehen an Eurem Haus einfach wunderbar aus!
    Ich muss auch jedes Jahr wenigstens einen traditionellen Tannengrün-Kranz binden, denn für die Kids gehört es einfach zu Weihnachten dazu.

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klassiker bleibt Klassiker. Und das ist doch auch schön so!

      Greetings & Love
      Ines

      Löschen
  7. Ich muss sagen: DAS SIEHT WUNDERSCHÖN aus!!!!!!!! Ich bin begeistert.wow, wow und nochmals wow

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ines,
    das ist aber jetzt fix gegangen! Kaum angekündigt, schmücken die Kränze schon das Haus und geben ihm ein festliches Aussehen!
    Wann gibt es den Adventskaffee?????????????????
    Herzliche Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Renate, ich habe meine Inspiration sofort in die Tat umgesetzt.
      Und bin echt stolz darüber!
      Adventskaffee? Eine tolle Idee!!

      Greetings & Love
      Ines

      Löschen
  9. Wow, das sieht wirklich schön aus, wie aus einem amerikanischen Weihnachtsfilm <3 Und überhaupt: was habt ihr da eigentlich so ein unverschämt tolles Haus?! :D

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. Euer Haus ist aber auch wie gemacht für solch tolle Kränze. Gefällt mir super gut.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch!
      Dankeschön, meine Liebe.

      Greetings & Love
      Ines

      Löschen
  11. Wunderwunderschön, liebe Ines!
    Ich bin sprachlos...
    Sehr, sehr stimmungsvoll und gelungen!

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ines,
    ich mag Kränze auch total gerne, allerdings so viele. Puhhh, Respekt.
    Also nicht, dass ich sie nicht total schön finde würde, nur ganz ehrlich - nach zwei Kränzen hört bei mir die Lust auf. Aber auch bei einem Kranz gilt: etwas Punsch oder Glühwein muss dabei sein ;-))
    Jetzt bin ich mal auf Donnerstag gespannt!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es ja zum ersten Mal gemacht und wenn mir das Grüngut nicht ausgegangen wäre, hätte ich noch weiter gemacht. Ich finde es eine tolle Tätigkeit :-).

      Greetings & Love
      Ines

      Löschen
  13. Wunderschön, es passt herrlich zu eurem Haus!! Wie hast Du sie nur alle befestigt? Du hast doch wohl nicht Nägel in die Fensterrahmen geschlagen...? Ich wusste bis dato nicht wie ich meine Kränze zum Hängen kriegen könnte, dann bin ich hin und habe die solo Kleiderhaken in die Rahmen gesteckt und siehe da, es funktioniert :-)
    GLG Tanja aus dem Hutzelhaus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja, Mr.Eclectic hat sie mit Reißnägel an der Oberkante der Holz-Blendleiste befestigt. Das kleine Löchlein im Holz macht nichts und kann auch jederzeit überstrichen werden.
      Die Kleiderhaken-Idee klingt auch gut.

      Greetings & Love
      Ines

      Löschen
  14. wow! liebe ines, soooo schön sind die kränze geworden und passen wunderbar zum haus! ich bin dieses jahr ziemlich "kranzfaul" ;) und selbst mein adventskränzchen musste ich aus dem wohnzimmer verbannen, denn unsere katze hat sich daran vergiftet - zum glück geht es ihr wieder gut, aber thuja ist dann doch keine gute wahl dafür gewesen :/
    ich wünsche euch eine schöne und ruhige adventszeit und schicke liebe grüße!
    aneta

    p.s. zeige mal bitte wieder mal die mädels ;) die sind soooo zucker! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Aneta, das ist ja schrecklich! Ist denn deine Katze so verfressen? Unglaublich!
      Die Lucy ist ja auf einem Bild dabei - hast du sie entdeckt?
      Werde auf jeden Fall noch ein Weihnachtsshooting mit meinen Models machen ;-)

      Greetings & Love
      Ines

      Löschen
  15. Hallo Ines,
    es sieht einfach traumhaft aus! Wunderschön weihnachtlich!
    Gefällt mir sehr!
    Adventliche Grüße, Emmi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Ines,

    das hast du noch nie zuvor gemacht? Kaum zu glauben. Die Kränze sind toll geworden und passen so schön zu deinem Haus.
    Großes Kompliment.

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole, herzlich Willkommen hier bei mir! Es freut mich sehr, dass du dich als Leserin eingetragen hast.
      Ich habe das wirklich noch nie gemacht! Das sind wirklich meine ersten Kränze (deshalb auch etwas unrund - aber ich mag es so!).

      Greetings & Love
      Ines

      Löschen
  17. Das nenne ich ein weihnachtlich geschmücktes Haus! So schön, diene Farbkombi. Ohne Türkranz geht es bei uns auch nicht. Wir sind schon ganz gespannt auf deinen Baum...Ganz liebe Grüße schicckt Jule, vom Crafty Neighbours Club

    AntwortenLöschen
  18. Da sind sie ja schon! ♥♥♥ Die passen wunderbar... einfach klasse liebe Ines!
    Allerliebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich war echt schnell :-)

      Greetings & Love
      Ines

      Löschen
  19. Oh wie traumhaft schön! Bei meinen Eltern haben wir früher auch immer ganz viele Kränze selbst gemacht :-) So schön kann natürliche Deko sein! :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich schön und super günstig! Einfach perfekt.

      Greetings & Love
      Ines

      Löschen
  20. Liebe Ines !
    Mir fehlen die Worte ! Deine Kränze sind echt wunderschön geworden, sieht aus wie am Foto Deiner Sunday Inspiration. So schlicht und doch so wirkungsvoll. Gefällt mir sehr gut !!!
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, es ist wirklich wie auf dem Bild geworden!
      Da bin auch ein bisschen stolz darauf.

      Greetings & Love
      Ines

      Löschen
  21. Wunderschön, deine Kränze und die ganze Deko!
    Ich mag das "chranzen" auch sehr. Wenn du Lust hast, so schau doch bei mir vorbei. Ich habe grad mein aktuelles Projekt gepostet.
    Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Simone, dein Kranz ist fantastisch - aber das habe ich dir ja auch schon geschrieben.

      Greetings & Love
      Ines

      Löschen
  22. Hach Ines, da hast du dich aber wieder mal übertroffen. Die Kränze sind wirklich toll, mag ich sehr!! Jetzt fehlt nur noch der Schnee am Hamilton, dann ist alles perfekt :-)
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Nadja! Mit Schnee wäre es wirklich perfekt!
      Danke für deine wundervollen Worte.

      Greetings & Love
      Ines

      Löschen
  23. Wunderschön hast du sie umgesetzt- deine amerikanische Inspiration :)) Ich habe vor einigen Jahren mit einer Freundin Adventkränze gebunden und es hat viel Freude gemacht. Sollten wir wieder machen- danke für deine traditionellen Farben, so richtig advent und weihnachtlich !!!
    Gruß von
    heiDE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heide, vielleicht wird es ja noch was vor Weihnachten? Ansonsten im neuen Jahr. Die Kränze kann man ja jahreszeitlich ganz unterschiedlich gestalten.

      Greetings & Love
      Ines

      Löschen
  24. Genauso schön, wie ich es mir am Sonntag vorgestellt habe - perfekt!
    Ich bin immer noch nahezu weihnachtslos - ich finde den Dreh nicht ...
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Frauke, Dankeschön!
      Das liegt bestimmt am Wetter. Großartige Weihnachtsstimmung habe ich auch noch nicht ... aber das dekorieren macht einfach Freude.

      Greetings & Love
      Ines

      Löschen
  25. Wow! Da wird der Weihnachtsmann auf jeden Fall das richtige Haus finden :-)))
    Sieht richtig, richtig toll aus!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... :-))) ... ich hoffe doch!

      Greetings & Love
      Ines

      Löschen
  26. Liebe Ines, wunderbar sind Deine Kränze geworden. Die passen ganz, ganz Toll zu eurem schönen Haus.
    Liebe Grüße
    Frauke von Lüttes Blog

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Ines,
    also ich finde das Ganze sieht schon ziemlich perfekt aus. Echt toll geworden.
    Ich habe tatsächlich auch noch nie Kränze selbst gebunden, nehme es mir aber jedes Jahr aufs Neue vor. Dieses Jahr werde ich wohl nicht mehr dazu kommen, aber vielleicht im Frühling?
    Dir noch eine schöne Adventszeit,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird auf jeden Fall etwas im Frühjahr! Und es macht so viel Spaß! Das kann ich dir versprechen.

      Greetings & Love
      Ines

      Löschen
  28. schade, dass Ihr nicht zwei Dutzend Fenster habt ;-)
    Herzliche Gute Nacht Grüße!

    AntwortenLöschen
  29. Das sieht ja genau aus wie auf deinem Traumhausbild!
    Wunderschön!
    Herzliche Grüße
    Nico

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Ines,
    da warst du ja mal wieder fleißig. Hättest du ja fast dein Heim am Sonntag präsentieren können. Deine schönen Kränze stehen dem Original in nichts nach. Schön das du Buchs und Konifere genommen hast, da hast du ganz lange was davon.
    Ganz liebe Grüße Bella

    AntwortenLöschen
  31. Ich glaube du hast mein Traumhaus Ines!!!
    Man ist der Eingang schön und mit liebe geschmückt!
    Schmacht. Ich werde mich wohl noch eine Weile an deinen schönen Fotos ergötzen müsse.

    Herzliche Grüsse von Sissi

    AntwortenLöschen
  32. Hallo,
    ich bevorzuge die Tannen und Fichtenzweige, weil sie für Kinder ungefährlich sind. Mein Krankz dieses Jahr sieht so aus und hier gibts auch gleich noch ein paar Infos zu Xucker: http://wertdernatur.de/2015/11/winterzeit-tannenkraenze-schokolade-und-xucker/
    VG Michaela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich so sehr über jedes nette Wort!
Thank your for your lovely words!