All images © Eclectic Hamilton and cannot be used without permission. . Powered by Blogger.

Lust auf ein neues Blogdesign? Meine Tipps für euch!




Ende März ging mein neues Blogdesign / Template online und ich habe sehr liebe und interessierte Kommentare von euch bekommen. Viele von euch waren überrascht, dass man sich auch bei "Blogger" eine neue Blogvorlage (Template) kaufen kann.
Ehrlich gesagt wusste ich das lange auch nicht und war immer der Meinung, dass das nur für Wordpress-Blogs angeboten wird.


Die Standard-Vorlagen bei Blogger sind ja wirklich sehr mau. Ich habe auch immer wieder mal selbst daran rumgebastelt, aber so richtig gut und professionell ist es nie geworden.

Deshalb habe ich mich zum Kauf eines neues Templates entschlossen und bin wirklich sehr sehr glücklich darüber:
Die Kosten für ein neues Blogdesign liegen je nach Anbieter zwischen 10,- und 60,- Euro.
Die Installation wurde von meinem Verkäufer anhand einer verständlichen Anleitung erklärt. Ich war mit ihm sogar in e-mail Kontakt, da ich noch ein paar Spezialwünsche hatte. Und es hat alles toll funktioniert. Die Konversation und die Anleitung waren jedoch in englisch, da der Verkäufer aus Amerika stammt.

Bei der Installation musste dann Mr.Eclectic händchenhalten ... aber mehr auch wirklich nicht. Ich habe mich an die Anleitung gehalten und es funtionierte alles reibungslos.

Ich habe euch eine Merkliste zusammengestelt, falls ihr auch mit dem Gedanken spielt ein neues Template zu kaufen, aber noch etwas unsicher seid:

  • Kosten für neues Templates: ab 10,- Euro
  • wenn ihr bei "Blogger" seid, dann achtet darauf, dass es sich um ein Design für einen "Blogger-Blog" handelt (für Wordpress gibt es eigene Templates)
  • beachtet die Sprache des Verkäufers (oftmals sind die Anleitungen in englisch)
  • schaut euch die Bewertungen an
  • auf der Produktseite gibt es immer einen Link zu einer "Probe-Blog-Seite" - unbedingt anschauen!
  • wenn ihr die neue Vorlage auf Blogger hochladet, dann ist sie sofort "online"! ... obwohl am Anfang noch sehr sehr viel angepasst werden muss (wirklich viel! Hier ist dann bei mir ganz kurz Panik ausgebrochen ... aber ich habe alles innerhalb 1 - 2 Stunden hinbekommen)
  • wenn ihr euch das alles nicht zutraut, dann könnt ihr auch einen "Installations-Service" dazu kaufen: für einen geringen Betrag, installiert euch der Verkäufer das neue Template! (das ist eine tolle Lösung für alle, die überhaupt kein technisches Verständnis haben oder sich das Ganze überhaupt nicht zutrauen. Dieser Service wird aber nicht von allen Verkäufern angeboten)


Wenn ihr nun auch Interesse an einem neuen Design habt, dann schaut euch doch mal bei Dawanda oder Etsy DE um. Dort werden viele verschiedene "Templates" (Blogdesigns) angeboten. Ausserdem werden dort auch Installations-Services angeboten.

Ich habe euch mal ein paar Anbieter verlinkt (einfach anklicken):







Neue Templates sind natürlich auch für Wordpress-Blogs erhältlich. Recherchiert einfach mal!

Bei mir lief alles sehr sehr gut und ohne Probleme. Ich würde es jederzeit wieder machen und freue mich wirklich jeden Tag über das neue Template.

Vieles ist so viel einfacher geworden: alle Bilder werden zum Beispiel automatisch angepasst. Sprich: ich muss die Fotos im Bildbearbeitungsprogramm nicht mehr in der Größe ändern. Ausserdem stimmen alle Größen und Abstände von Anfang an und man braucht selbst nichts mehr zu skalieren.

Wenn ihr nun auch Lust auf ein neues Blogdesign / Template bekommen habt, dann kann ich euch nur empfehlen: LOS GEHT´S! Habt den Mut und macht es einfach!!!
Aber Achtung: ein bisschen technisches Blog-Verständnis solltet ihr haben, ansonsten holt euch Hilfe oder nehmt auf jeden Fall den Installations-Service in Anspruch. So seid ihr auf der sicheren Seite.

Und wenn ihr noch Fragen habt, dann meldet euch bei mir. Ich helfe gerne weiter.

Eure Ines


Kommentare

  1. Ich habe schon eine Weile darüber gegrübelt. Mal sehen. Vielleicht schaffe ich das auch mal irgendwann.
    Liebe Grüße
    Andrea.
    P. S. Sieht super aus!

    AntwortenLöschen
  2. I follow your blog for a long time. It is particularly interesting and inspiring. Looking forward new posts!
    Greetings,
    Mia Coman, Sighisoara-Rumanien

    AntwortenLöschen
  3. Moin Ines,
    hatte ich eigentlich schon mal erwähnt das ich dein neues Blogdesign mag?
    Wenn nicht, dann jetzt. ☺ ☺ ☺
    Ich probiere auch schon bei mir rum, werde aber wohl bei einer Bloggervorlage
    bleiben. So viel wird mein Blog ja nicht gelesen und ich bin auch nicht die
    Computerfachfrau. Aber dein Template ist eine tolle Inspiration.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hi Ines, danke für deinen Erfahrungsbericht, ich überlege auch seit einiger Zeit und habe schon mit dem ein oder anderen Template geliebäugelt, habe aber Sorge, dass die Beiträge dann vielleicht sogar ganz weg sind. Du bringst mich allerdings auf eine Idee, denn ich kenne jemand, der sowas beruflich macht, vielleicht lass ich mir da mal kurz helfen. Dein neuer Look ist schön geworden! Viele Gartengrüße, Doris

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ines,
    das macht schon neugierig, aber ich kenne mich, ich traue mich einfach nicht.
    Auf jeden Fall werde ich mal schauen gehen, denn Dein Design gefällt mir schon super.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. ach, ich bin auch ganz hin und weg... so fein-so rein- so schick.
    Gefällt mir. Ich habe auch schon ein paar mal überlegt, aber mein Blog ist ja nicht so bekannt..ob sich das lohnt?
    Und ob ich das kapieren würde? Habe ja nicht mal das mit der Linkparty hinbekommen...
    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Ab 10€, nee oder? Da kann man ja echt darüber nachdenken und nicht mehr ewig basteln und friemeln. In letzter Zeit lief bei mir eh alles nicht recht rund... weißte ja ;-). Wenn ich momentan ein freies Zeitfenster hätte, würde ich gleich loslegen. Aber an diesen Post denke ich zurück, wenn es wieder etwas ruhiger wird. Klar ist Beständigkeit wichtig, aber wie Frau neue Schuhe braucht, braucht der Blog auch mal ein neues Design.
    Super Post mit guter Information!
    Liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ines,
    leider hinke ich kommentarmäßig wieder hinterher.
    Das ist ein sehr informativer Post von Dir. Ich hätte auch gerne ein etwas klareres Design für meinen Blog, traue mich allerdings nicht selbst darüber. Hilfe in Anspruch zu nehmen, wäre ja durchaus bezahlbar. Mal sehen, vielleicht finde ich die passende Hilfe, die mir ein neues Blogdesign installiert.
    Herzlichen Dank für Deine Tipps!
    Liebe Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich so sehr über jedes nette Wort!
Thank your for your lovely words!