All images © Eclectic Hamilton and cannot be used without permission. . Powered by Blogger.

DIY - Von der Suppenschüssel zum Übertopf






Letzte Woche gab es im Hamilton Kürbissuppe. Sie war so unglaublich lecker und Mr.Eclectic hat sie sogar im Hokaido-Kürbis serviert. Mein Deko-Herz schlug sofort doppelt so schnell.
Das Rezept und Bilder findet ihr hier: KLICK.
Nachdem alles ausgelöffelt war, brachte ich es nicht übers Herz, die Kürbisschüsseln auf den Kompost zu werfen. Ich quartierte sie erstmal nach draussen auf den Terrassentisch und 1 Tag später dann DiE Idee: Übertöpfe!
Ich werde einfach ein paar Immergrüne in die Kürbissuppenschüsseln pflanzen. Gesagt ... getan!






Ich bin wirklich begeistert vom Ergebnis und habe die Kürbistöpfe auf der Veranda unterm Küchenfenster dekoriert.
Das einzigste was mich noch etwas störte, war der doch recht herbstliche Charakter. Gestern fiel der erste Schnee, wir haben November und der Winter steht vor der Tür.
Deshalb habe ich den orangenen Töpfen weiße Schönheiten an die Seite gestellt. Das ist der perfekte Übergang vom Herbst in den Winter. 








Die Kürbisse und Zapfen habe ich mit diesem Spray verschönert: KLICK*

Mehr Ideen zum Thema "Übergangsdeko" gibt es am Donnerstag für euch. Ganz nach dem Motto: "Schnell, Einfach und Schön" zeige ich euch noch mehr Ideen und Deko-Tipps.

Seid ihr eigentlich noch im Herbstmodus oder ist der Winter bei euch schon eingezogen?

Eure Ines


Verlinkt mit Creadienstag und Dienstagsdinge und Freutag und Raumseele Sonntagsblatt und bei den Urban Jungle Bloggers

KLICK*  = Werbe-Link. Bei allem was ihr darüber kauft, erhalte ich eine kleine Provision, die meine Blog-Arbeit unterstützt. Vielen Dank!



Kommentare

  1. was denn? ihr hattet tatsächlich schon schnee? na da wirds ja schon wieder zeit die winterreifen aus dem sommerschlaf zu holen. das orange inmitten vom weiß gefällt mir als eyecatcher sehr gut. winter hin oder her. auch der winter kann ein wenig farbe vertragen ;). liebe grüße zu dir, sabine

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für eine tolle Verwendung für die Kürbisschalen! Bei uns hat es noch nicht geschneit, weshalb ich gerade bei dem Blick aus dem Fenster auf das bunte Laub eher noch in Herbststimmung bin. ;-)
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ines, das ist ja wieder eine Dekoidee ganz nach meinem Geschmack. Hier strahlt der Tag auch im winterlichen Weiß, da passt so ein hübscher Farbtupfer gut auf die Fensterbank. Herzliche Grüße zu dir, Jule

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ines,
    das sieht wunderschön aus. Ein tolle Dekoidee. Hier ist es leider grau in grau und ein richtiges Wetter um im Bett zu bleiben. Leider hat der Arbeitgeber etwas dagegen...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ines,
    das ist wirklich eine sehr dekorative Idee. Die bepflanzten Schalen sehen richtig gut aus. Du solltest sie aber im Auge behalten. Ich denke, die werden sich nicht so lange halten. Es sei denn, es bleibt so eisig kalt.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heike, hier ist es schon länger recht kalt und die Kürbisse halten sich momentan noch ganz gut. Bin jetzt aber schon gespannt wie sie sich ausgehöhlt halten!

      Ganz liebe Grüße
      Ines

      Löschen
  6. Hallo Ines,
    wie immer eine tolle Idee von dir.
    Gut gemacht!♥
    Von Winter ist hier im Norden noch keine Spur zu sehen.
    Ach, falls du Lust hast, ich habe heute auch ein DIY aus Holzkugeln online gestellt.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Wir haben seit heute auch Schnee, liebe Ines!
    Ich hab ganz eilig die Blümchen in Sicherheit gebarcht, denen der angekündigte Frost zu schaffen machen könnte - aber ich kann dir gar nicht sagen, ob mir mehr nach Herbst oder Winter ist. Vielleicht weiß ich am Donnerstag mehr ;-)
    Schön ist deine Übergangsdeko geworden!

    Hab noch einen gemütlichen Abend ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ines,
    sehr gelungen ist deine Deko und die Suppe war bestimmt sehr lecker!! Hier im Norden hat es heute bis zu 10 cm Schnee gegeben. Bin noch gar nicht darauf eingestellt.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ines,
    eine schöne Idee.
    Aber bei uns bleibt nie die Schale übrig, die wird immer mit in den Topf gegeben.
    Danke für die schönen Bilder, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole, die haben wir extra übrig gelassen!!!
      Kann man auch machen ;-)))

      Ganz liebe Grüße
      Ines

      Löschen
  10. Liebe Ines,
    was für eine wundervolle Idee! Da muss man erstmal drauf kommen. Ich habe auch vor der Haustür 2 Kürbisse liegen, allerdings nicht ausgehölt ;).
    Kürbissuppe ist so etwas feines, da könnte ich mich reinlegen.
    Nachti!
    Liebe Grüße,
    Nadine

    P.S. Coole neue Lampe in der Küche ;). Macht sich richtig gut über dem Waschbecken!

    AntwortenLöschen
  11. soooooo eine geniale und wunderschöne idee!!!
    winterweiße grüße & wünsche an dich :-)
    amy

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen liebe Ines
    Deine Übertöpfe sehen sehr gut aus Ideen muß man haben...hoffentlich halten sie noch etwas ich denke Feuchtigkeit mögen sie nicht so gerne..Dir noch einen geruhsamen Sonntag im Bett..wie heißt es in einem Lied so richtig nett ists nur im Bett...GLG Kläre

    AntwortenLöschen

Ich freue mich so sehr über jedes nette Wort!
Thank your for your lovely words!