All images © Eclectic Hamilton and cannot be used without permission. . Powered by Blogger.

SUNDAY INSPIRATION No.76




Heute gibt es bestimmt sehr viele Adventskränze zu sehen ... hier bei den Inspirationen und sicherlich auch auf anderen Blogs. Ich finde es herrlich, dass wir unsere Ideen und Kreativität austauschen und zeigen.

Und weil es eben viele Kränze zu sehen gibt, zeige ich euch heute meinen Weihnachtsbaum vom letzten Jahr (HIER)
Das ist jetzt aber etwas früh, werdet ihr euch denken.
Für mich nicht, denn ich baue den Weihnachtsbaum immer am Wochenende des 1.Advents auf. Der Grund dafür ist: er ist 4 Meter hoch und macht dementsprechend viel Arbeit Freude beim Dekorieren ... und das muss sich doch auch lohnen!


Und meine Inspiration für den diesjährigen Weihnachtsbaum: 

Ganz anders als im letzten Jahr!!!

Als ich vorletztes Wochenende die Weihnachtsdeko-Kisten vom Speicher geholt habe, war ich beim Auspacken gar nicht erfreut. Die Farben des letzten Jahres, sprechen mich dieses Jahr so gar nicht an.

Deshalb habe ich mir ein neues Farbkonzept erstellt und werde euch damit kommende Woche überraschen!

Genießt den 1.Adventssonntag und macht es euch schön gemütlich mit Plätzchen bei Kerzenlicht!
Eure Ines


Bezugsquellen:
- Kabellose Christbaumbeleuchtung: KLICK
- Bordeaux-Girlande: KLICK

KLICK*  = Werbe-Link. Bei allem was ihr darüber kauft, erhalte ich eine kleine Provision, die meine Blog-Arbeit unterstützt. Vielen Dank! 




Und nun seid wie immer ihr dran:

LINK-PARTY SUNDAY INSPIRATION: Lust mitzumachen? Inspiriert mich!


 Infos zur Teilnahme: 
  • verfasst einen Blogpost mit nur EINEM Bild, dass euch inspiriert!
  • lasst das Bild für sich sprechen, oder schreibt was dazu 
  • das Bild muss nicht von euch sein. Beachtet aber bitte die Bildrechte und Quellenangaben
  • noch mehr Infos zu meiner Link-Party findet ihr hier: KLICK

1 Post mit nur 1 Bild - ganz easy, kurzweilig und voller Inspiration.



Kommentare

  1. Uiiii, das ist ja klasse. Ich habe mich nun entschlossen keinen Weihnachtsbaum dieses Jahr zu haben. Einerseits, weil wir kaum zuhause sind und andererseits,
    weil ich gestern, beim Baumverkauf zugesehen habe und da wurde mir ganz anders.
    Die Bäumchen wurden hin und her gerissen, da wurde hier gemeckert und da und dann die Bräumchen in die Ecke geworfen. Schlimm, ich hatte genug.

    Da ist mir der Gedanke an einen künstlichen Weihnachtsbaum gekommen, aber da mag ich auch nicht so, ich weiss auch nicht, ich lass es lieber. Mir gefällt aber die Idee eines künstlichen Weihnachtsbaumes ganz gut. Aber nun ja, man soll ja nie nie sagen.

    Ich finds in Ordnung, dass dein Weihnachtsbaum schon steht, ich bin gespannt ob heute der Weihnachsbaum in der Kirche auch schon aufgestellt ist.

    Jedenfalls brennt auf jeden Fall eine Kerze am Alter mit dem Adventskranz.

    Einen wundervollen 1. Advent wünsche ich dir.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva, muss doch auch nicht sein! Die armen Bäumchen tun mir auch oft leid ... deshalb freue ich mich umso mehr über meinen künstlichen Baum!

      Einen wunderschönen Sonntag wünscht dir Ines

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Ines,
    da bin ich aber mal mächtig gespannt auf Deinen diesjährigen Weihnachtsbaum.Bei uns wird jedes Jahr genau gleich dekoriert. Wenn Kinder im Haus sind, dann ist das so. Die wollen bei den Traditionen absolut keine Veränderungen. War bei mir damals übrigens auch so.
    Ganz liebe Grüße
    Frauke von Lüttes Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Traditionen sind doch auch schön, liebe Frauke!

      Einen wunderschönen Sonntag wünscht dir Ines

      Löschen
  3. Liebe Ines,
    dein 4 Meter-Baum ist schon sehr eindrucksvoll. Ich binn gespannt, wie du ihn schmücken wirst.
    Hab einen wunderbaren 1. Advent.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Heike!

      Einen wunderschönen Sonntag wünscht dir Ines

      Löschen
  4. Liebe Ines,
    ich bin auch schon gespannt, wie Du Euren Baum dieses Jahr dekorierst !
    Seit vorletztem Jahr habe ich einen kleinen Baum aus Eisen, der nun jedes Jahr wiederverwendet werden kann. Ich denke, ich werde ihn auch schon Mitte Dezember einziehen lassen. Meist bastele ich erst nur die Lichterkette dran und schmücke ihn dann zu Weihnachten noch mit Silberkugeln.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt auch sehr spannend. Bin auf die Bilder gespannt!

      Einen wunderschönen Sonntag wünscht dir Ines

      Löschen
  5. Hallo Ines, heute habe ich es endlich mal geschafft und bin bei deiner Linkparty dabei. Ich freue mich!
    Wünsche dir und deinen Lieben auch einen gemütlichen 1. Advent. Einen so großen Weihnachtsbaum zu schmücken ist schon eine kleine Herausforderung :-). Bin immer ganz froh, wenn ich ohne Fußbank bis zur Baumspitze gelange. Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich Willkommen, das freut mich wirklich sehr!!
      Ohne Mr.Eclectic wäre das Schmücken unmöglich und er hat gestern wirklich gut mitgemacht ;-) ... 90 Meter Lichterkette!!!

      Einen wunderschönen Sonntag wünscht dir Ines

      Löschen
  6. Allein die Größe ist absolut imposant! Unter unserer Dachschräge wird es mal wieder ein eher zartes Bäumchen. Eine Zeder. Hoffentlich finde ich den Baum rechtzeitig... danach wird es in den Garten ausgetopft.

    Die einen schönen ersten Advent!
    liebe Sonntagsgrüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Sehr hübsch, die Linkparty ist so toll.

    Liebe Grüsse

    Priscilla

    BEAUTYNATURE

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ines!
    90 Meter Lichterkette? Ich kämpfe schon immer mit unseren 2 "kleinen" Lichterketten und hoffe es gibt keinen Knoten und rücke und zupfe..., da ist Mr. Eclectic wirklich sehr nett, dass er da Lust drauf hat (oder zumindest dich nicht hängen läßt) ;-)
    Ein 4 Meter Baum - der Wahnsinn!!! Ich bin schon sehr gespannt auf deine Ideen!!!

    Wir kommen gerade von meinen Eltern, die den ersten Advent am Strand mit baden & schnorcheln verbringen. Ich hatte für sie (bei unserem kuscheligen Bastelnachmittag bei Birgit) auch einen Türkranz gezaubert und die Kids haben noch große Sterne gebastelt... nun ist es bei ihnen auch schon etwas weihnachtlich, wenn sie am Dienstag zurückkommen :-)
    Gleich gehen wir auf einen ganz kleinen Weihnachtsmarkt in unserem Ort und lassen uns einfach treiben.
    Liebe Sonntagsgrüße aus DD von Silke


    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ines,
    schon beim betrachten des Fotos dachte ich mit "wow ist der Baum groß" ...
    Aber 4m ... ist ja gigantisch-groß ...
    Ich habe für die Arbeit einen 3m großen Baum bestellt und jetzt ziehen mich die Arbeitskolleginnen damit auf, dass sie sehen wollen wie ich den bis obenhin schmücke ...
    Hahaha ... du bist da der Profi ... Dein Baum sieht sehr schön aus.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ines,
    ein Traum von Baum!!!! Ich weiß gar nicht, ob wir dieses Jahr innen einen Baum aufstellen, es ist irgendwie immer so wenig Platz bei uns. Dafür ist der Garten um so größer, vielleicht stelle ich ihn dieses Jahr einfach raus ;o)
    Ich bin ja auch so gespannt, wie dein diesjähriger Baum wohl aussieht. Sicherlich einfach nur fantastisch!!!
    Leider kann ich bei deiner Sunday Inspiritaion heute nicht mitmachen, da mein Post zu viele Bilder enthält ;o))
    Aber vielleicht ist ja mein Give-Away für Hunde etwas für dich. Würde mich freuen, wenn du mit machst.
    Liebste Grüße und einen zauberhaften Advent,
    Dani

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ines,
    4 Meter was für eine Herausforderung.....
    Ich bin gespannt.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  12. Wow Ines,
    dein Baum ist super schick, genau wie schon im letzten Jahr.
    Und riieeesig :-)
    Liebe Adventsgrüße von, Petra.

    AntwortenLöschen
  13. Euer Baum ist ja wohl mega geworden! Ich finde es so genial, dass Ihr in Eurem Haus diesen Platz habt!
    Ganz liebe Grüße
    Evi

    AntwortenLöschen
  14. Hi liebe Ines,

    das ist manchmal gar nicht so schlecht, in früher Vorbereitung zu sein, dann kommt auch ein Gefühl von Weihnachtsstimmung auf. Ist der denn echt?
    Ich hätte sonst große Sorge, dass der bis Weihnachten alle Tannennadeln runterfallen lässt...
    Wir haben immer echte Kerzen dran, deshalb kommt unser Tannenbaum einen Tag vor Weihnachten rein, da mir dann wohler zumute ist, sonst ist der Tannenbaum eventuell zu trocken und es gäbe flammende Weihnacht. ;-)

    Und vier Meter ist ja eine wahre Pracht!

    Genieß Deine Weihnachtsvorbereitungen!
    Lieben Gruß,
    Sara

    AntwortenLöschen
  15. Bin ich froh, dass wir eine niedere Deckenhöhe haben...lach ... sieht aber richtig klasse aus!! ♥
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen

Ich freue mich so sehr über jedes nette Wort!
Thank your for your lovely words!