All images © Eclectic Hamilton and cannot be used without permission. . Powered by Blogger.

Neuigkeiten aus meiner Küche: Der Frühling ist da!





Der Frühling ist in meine Küche eingezogen: frisch, leicht, wunderbar!

Anfang Februar habe ich beschlossen, dass das Frühjahr im Hamilton beginnt. Mein Hamilton - meine Regeln! Egal was das Wetter draussen macht ... hier ist nun Frühling!

Und ich habe meine Entscheidung nicht bereut. Es ist wundervoll heimzukommen und all die Frühjahrsblüher zu sehen.Täglich wachsen sie und öffnen immer mehr Blüten. Einfach herrlich!
Da kann das Wetter draussen machen was es will! Hier ist Frühling. Basta!!!






Gestern war es frühlingshaft sonnig. Die Stimmung im Hamilton drängt nach draussen ... ;-).
Und ich bin so glücklich, dass ich alle Räume bereits ins Frühlingsoutfit gehüllt habe:

Das Wohnzimmer habe ich euch bereits HIER gezeigt und meine mobile Frühlingskiste findet ihr HIER.
Heute bekommt ihr Einblicke in meine Küche. Der Frühling ist hier in Form von Bellis, Moos, Rosenprimeln und weißen Tulpen eingezogen. 

Ich habe darauf geachtet, dass alle Blüten weiß sind. Das macht die Deko einheitlich und stimmig.
Ausserdem habe ich passend zu den Frühjahrsblüher noch eine Metallblüte in die Küche gehängt. Sie harmoniert perfekt und ich habe sie HIER bestellt!

Nun lasse ich aber erstmal Bilder sprechen:

















Es würde mich sehr freuen, wenn ich euch mit meiner frühlingshaften Küche inspirieren kann.
Am Wochenende findet ihr auf dem Markt die schönsten Frühjahrsblüher. Greift zu und nehmt lieber zuviel als zuwenig mit. In Gruppen arrangiert wirken die Blümchen viel schöner und intensiver!

Mein Geheim-Tipp: Rosenprimeln! Das sind Primeln mit einer gefüllten Blüte. 

Sobald meine Rosenprimel in der Küche aufgegangen ist, zeige ich euch nochmals Bilder.

Eure Ines


Bezugsquellen:
- Wandblume: KLICK
- Vasen-DIY: KLICK
- Kaffeemaschine: Moccamaster
- Küchenmaschine: KitchenAid
- Brotkasten; Wesco








*Dieser Post enthält Werbe-Links: mit einem Klick kommt ihr direkt zum Produkt: bei allem was ihr darüber kauft, erhalte ich eine kleine Provision, die meine Blog-Arbeit unterstützt - für euch entstehen keine Mehrkosten!
VIELEN DANK!!!

Kommentare

  1. Schön sieht es bei Dir aus, liebe Ines!
    So frühlingshaft frisch und leicht, wie Du das haben wolltest. (Obwohl ich ehrlicherweise sagen muss, dass ich noch nicht ganz sicher bin, was ich von der Blüte an der Wand halten soll - kennst Du das? Dass man etwas sieht und im ersten Moment nicht weiss ob man es toll findet oder eben nicht so?)
    Pflanzst Du die Frühlingsblüher später auch in den Garten? Dann würde mich interessieren, ob die Rosenprimeln im nächsten Frühling wieder blühen und zwar eben als Rosenprimeln, oder ob sie im Laufe der Zeit zu "normalen" Primeln mutieren.
    Bei mir stehen ja jedes Jahr quasi direkt nach Weihnachten Frühlingsblümchen im Haus, und die wandern danach alle in den Garten. Dort spriessen jetzt auch schon überall kleine grüne Köpfchen aus dem Boden, und die ersten Schneeglöckchen blühen. Soooo schön... Ich muss jeden Abend beim Heimkommen einen kurzen Rundgang machen und schauen, wo wieder ein neues Schneeglöckchen blüht und wie weit die Krokusse, Blausternchen, Hyazinthchen, Narzissen & Co. schon sind. :-) (Noch nicht wirklich weit natürlich, aber sie sind schon klar erkennbar.)
    Herzliche Grüsse und einen schönen Tag,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  2. Dein Deko mach Lust auf Frühjahrsblümchen!!
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ines,
    wenn ich Deine schöne aufgeräumte Küche sehe und sehe mich dann gerade bei mir um, ach nö, ich will auch so eine schöne Küche mit Blümchen.
    Hier keine Blümchen, keine Küche, dafür zwei Handwerker und jede Menge Dreck.
    Ich schaue mir jetzt noch mal Deinen Frühling an und freue mich, noch 14 Tage, dann kaufe ich auch alle Blumen auf dem Markt und verteile sie.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Deine Küche hat für mich den perfekten Mix aus Gemütlichkeit, modernen Deko Trends und Liebe zum Detail!

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ines,
    ich finde deine Küche sieht so bezaubernd aus! Wunderschön verziert mit den Blumen, sodass es auch nicht zu viel ist!
    Weiter so :*
    Nicola
    www.morningelegance.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ines,
    deine Frühlingsblümchen sehen toll aus. So richtig schön frisch.
    Wenn ich aus meinem Kurzurlaub komme, hole ich mir auch kleine Frühlingsblüher.
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ines,

    ich bin verliebt in Deine Küche ;-) Frühlingsblümchen müssen jetzt einfach sein - auch ich habe mich eingedeckt mit Tulpen und Primeln. Vorgestern saß ich auf dem Balkon im der Sonne bei 16 Grad! Also - es gibt Hoffnung - der Frühling steht in den Startlöchern!

    Ganz liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Sieht aufgeräumt und herzlich aus!
    Lädt ein in der Küche zu werkeln und neue Rezepte auszuprobieren.
    Ahoi,
    Sara

    AntwortenLöschen
  9. Wunderbar, ich liebe diese Art von Primeln. Leider habe ich bisher noch keine entdeckt.
    Aber ich halte weiter meine Augen auf.

    LG aus de Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Rosenprimeln hatte ich im letzten Jahr auch und kann dir nur zustimmen: das sind die schönsten!
    Herrlich ist deine Frühlingsküche, so freundlich, strahlend und einladend.
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ines, gemütlich sieht es bei Euch aus.
    Der Frühling ist bei Euch bereits erwacht, einfach zauberhaft.
    Ich hole mir die Frübblüher auch gerne ins Haus.
    Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich so sehr über jedes nette Wort!
Thank your for your lovely words!