Ich war letztes Wochenende im Wald Dekomaterial shoppen ähm sammeln (natürlich!).
So ein Wald ist eine wahre Fundgrube.

Der Wald bei mir um die Ecke hält so viele tolle Naturmaterialen bereit,
bis auf frische genießbare Pilze ist immer alles vorrätig ähm da.


 
 Kastanien in Hülle und Fülle.
Große weiße leere Schneckenhäuser.



 Viele verschiedene Moose.
Darunter auch mein Lieblingsmoos: das Sternmoos (mittig im Bild).



Rinden und Lärchenzweige.



Und natürlich Kastanien.
Sie sind für mich der Inbegriff des Herbstes!



Und wenn ich dann noch welche mit Kapsel finde, dann ist das ein
Moment puren Glückes!
Ja, so leicht bin ich zu beglücken!



Ihr müsst das unbedingt mal ausprobieren:
Eine geschlossene Kastanienkapsel mit nach Hause nehmen, schön dekorieren und dann beobachten!



Die Frucht öffnet sich ganz langsam im Laufe der Tage.
Und was kommt zum Vorschein?
Ja genau! Aber manchmal nicht nur eine, sondern ab und zu auch zwei oder drei!
Das sind dann wohl Zwillings- bzw. Drillingskastanien.
Einfach wunderbar faszinierend!



Mit diesem Körbchen kam ich vom Shopping ähm aus dem Wald zurück.
Ausserdem noch mit einer Tasche prall gefüllt mit Kastanien - 
die musste jedoch Mr. Eclectic tragen!
Die war nämlich echt schwer.







Daheim angekommen, habe ich alle Funde und Dekomaterialen auf meinem Gartentisch verteilt.
Das hat für mich die Funktion eine Moodboards und die Ideen kommen innerhalb kürzester Zeit.



Welche Ideen das sind?
Das zeige ich euch in einem der nächsten Posts.
Seid also gespannt und schaut wieder vorbei.
Ich freue mich auf euch!

Geht ihr auch so gerne in den Wald zum Shoppen ähm Sammeln?


Chestnut Greetings 
Ines 


Vielen Dank für all´ eure Besuche und überaus lieben Kommentare.
Sie bedeuten mir sehr viel und machen meine kleine Welt hier lebendig.
THANK YOU SO MUCH! 

Und jetzt: Auf nach draussen! KASTANIEN SAMMELN!!!