Heute wird es feurig!

Freitagsfeuer mit dem grandiosen Feuerdorn.
Der Feuerdorn bildet im Herbst wunderbare Beeren.
Er ist somit eine der wenigen Pflanzen, die in der kalten Jahreszeit noch Farbe in den Garten bringen.

Damit ist der Feuerdorn (Pyrcantha) für den heutigen Friday Flowerday (KLICK)  prädestiniert.







Die 3 Stängel für meine Deko habe ich auswärts geschnitten, da ich selbst keinen Feuerdorn im Garten habe.
Das wird sich nächstes Jahr aber sicherlich ändern!

 Denn der Feuerdorn ist sehr pflegeleicht und immergrün.
Im Frühjahr bildet er wunderschöne filigrane weisse Blüten.
Und im Herbst reifen dann die Beeren in gelb, orange oder rot am Strauch.
Das einzige Manko: er ist sehr sehr stachelig!
















Für dieses Stilleben benötigt ihr:

Feuerdorn 
Mooskranz
kleine breite Vase
filigraner Dekokranz
gefundenes ausrangiertes Vogelnest
wunderbarer weisser Drahtkorb 
(wenn ihr vor einem  weissen Hintergrund dekoriert, dann sollte der Drahtkorb silbern oder schwarz sein)






  


Dem "Freitagsfeuer" habe ich 2 Keramiktöpfe mit Pinienzapfen zur Seite gestellt.







Das ist meine eklektische Deko fürs Wochenende.

Ich hoffe ich konnte euch etwas inspirieren!? 






Einfach die Augen offen halten für die schönen Dinge des Lebens!

Mutig sein und einen Stilbruch wagen.









Friday Flowerday Greetings
Ines



Die 3 Gewinnerinnen der Nettigkeiten veröffentliche ich morgen!


Danke für eure lieben Worte, ich freue mich über jeden Kommentar!