So! 
Der Titel steht.
Wie bekomme ich nun die Kurve?

Am Besten der Reihe nach:






Diesen wunderbaren Strauß habe ich für eine liebe Freundin binden lassen, die mich mittags zum Kaffee eingeladen hat.

Noch mehr tolle Sträuße (KLICK) findet ihr bei Holunderblütchen.





Und das Weihnachtskätzchen, dass das ganze Jahr über auf meinem Schreibtisch steht (weil es einfach zu süß zum Wegpacken ist), saß dann plötzlich im Blumenstrauß.




Es passt farblich einfach super und gehört zu meiner "Special-Weihnachtsdeko".

Davon gibt es nämlich noch mehr!

Demnächst auch hier auf dem Blog.





Und wo eine Katze ist, ist die nächste auch nicht weit!

Inka saß plötzlich im Bild.
Sie hat da einfach den 6.Sinn.
Sobald ich den Foto auspacke, steht sie schon bereit.





Kein Wunder, wenn man so fotogen ist!





Und wie ihr teilweise schon mitbekommen habt, hatte ich am Samstag nochmals ein Fotoshooting im Kleinod.

So richtig schön weihnachtlich ist es dort.

Insbesondere Knecht Ruprecht hat es mir angetan.
Ist er nicht ganz besonders mit seinem Geweih?





Weitere Eindrücke findet ihr hier:

Teil 1 - Aussenbereich  (KLICK)
Teil 2 - Weihnachten  (KLICK)
Teil 3 - Zauberwelt  (KLICK)

und werden in den nächsten Tagen / Wochen noch folgen!

Das süße Kätzchen (also das bunte, nicht Inka!) und das Sträußchen stammen auch aus dem Kleinod.
Fr. Lott ist nicht nur Deko-Queen, sondern auch als Blumenbinderin talentiert!






Liebe Marion, das war der Grund, weshalb ich zu unserem wunderbaren "Mädelsmittag" ein kleines bisschen zu spät kam:
Der Strauß musste noch fotografiert werden!

So ist das eben mit uns Bloggerinnen.
Kennt ihr sicherlich auch!?!



Friday Flowerday Greetings
Ines


Vielen Dank für all` eure lieben Kommentare.
Ich freue mich so sehr!

Verlinkt mit Freutag (KLICK)
Verlinkt mit MMM (KLICK)