Vor 15 Jahren hätte ich mir nichts Schöneres vorstellen können, als in Paris zu leben.
Einige Jahre später habe ich mit Mr. Eclectic unseren Sommerurlaub in einer Ferienwohnung in Paris verbracht.
Dieser Urlaub hat etwas Linderung gebracht - vielleicht lag es an der nicht ganz so tollen Wohnung oder aber an der Erkenntnis, dass man in Paris auch einen Alltag mit all`seinen Tücken hat.
Schön war es natürlich trotzdem! Die Ferienwohnung lag in einer Seitenstraße zur Opéra in einem klassischen Haussmann-Bau mit kleinem Balkon.
Davor waren wir bereits unzählige Male in Paris, weil wir uns beide in die Stadt verliebt haben und bis heute keine andere Stadt Paris das Wasser reichen kann (evtl. Las Vegas, aber das ist eine andere Geschichte :-) und natürlich nicht ernst gemeint).



Meine Paris-Liebe ist ungebrochen und ich träume, mit Mr. Eclectic und meinen Whippets Lucy und Eloise durch die Straßen und Parks von Paris zu flanieren.
Die beiden Hunde sind wie gemacht für diese Stadt: elegant, klassisch und grazil.

Während ich diese Zeilen in meinen Notizheft schreibe, sitze ich auf der Terrasse in der Sonne, genieße den Ausblick auf die Pferdekoppel, beobachte die Hunde beim Spielen im Garten und fühle mich geerdet.
Ein Gefühl, dass ich in der Großstadt (egal ob Paris, Berlin, Las Vegas, L.A.,....) noch nie gefunden habe.
Deshalb reichen mir meine Träumereien und ab und zu mal ein Kurztrip.
Und genau dafür habe ich ein bezauberndes Buch entdeckt:

"My little Paris - Geheimtipps aus der Stadt der Liebe"
erschienen im Busse Verlag (KLICK) 
Preis: 9,95 € (WOW!)
ISBN: 978-3-512-04002-3
Und hier erhältlich: KLICK




Das Buch wurde von Pariserinnen für Pariserinnen geschrieben. 
Manche Tipps sind also für Touristen eher ungeeignet. 
Aber nichts desto trotz ist es einfach großartig und lädt zum Schwelgen und Flanieren ein, denn ab und an möchte man doch einfach Pariserin sein.

Wer also demnächst nach Paris reist oder nur ein bisschen Träumen möchte, der muss dieses Büchlein haben ...

... um im Restaurant mit nur einem Tisch zu speisen
... um einen Abend beim Club der Dichter zu verbringen
... um sich einen perfekten Haarknoten in der Chignon-Bar stylen zu lassen
... um ein besonderes Arrangement gegen den Sonntagabend-Blues zu testen
... und um eine kostenlose Anti-Stress-Massage von Zen-Mönchen zu geniessen.













Das Buch hat mich wirklich verzaubert und ich war sofort verliebt! 
In Paris und das Buch!
 Ein Buch das der Seele gut tut.

Bestellen könnt ihr es hier: KLICK*



Greetings from Paris
Ines 



verlinkt mit MMI bei Frollein Pfau (KLICK)
verlinkt mit Freutag (KLICK)


Großen Dank dem Busse Verlag für die freundliche Zusammenarbeit!




 Weiteres zur Reihe "Eclectic Books": 
Meine Meinung ist nie käuflich.
Ich schreibe aus vollstem Herzen und mit 100% persönlichen und ehrlichen Worten!


 * Affiliate - Link