In knapp 3 Wochen ist Ostern.
Dekoriert ihr österlich opulent oder eher dezent?

Für alle, die noch etwas Inspiration benötigen, habe ich ein paar Deko-Arrangements aus dem Kleinod (KLICK) zusammengestellt. 







Eine super einfache Tischdeko:
Mooskränzchen (gibts im Deko- oder Bastelgeschäft)
Eier aus Stein 
Wachteleier (gibt es vor Ostern oft frisch im Lebensmittelgeschäft oder fertig ausgeblasen im Deko- oder Bastelgeschäft)

Dazu noch ein paar Hühner (KLICK) und auf der Tischmitte oder einem Beistelltisch dekorieren.






Dazwischen noch ein kleines Ratespiel zum Makro-Montag bei glasklar + kunterbunt (KLICK)
Erkennt ihr es?
Ja! Genau! Meine momentane Lieblingsdeko.




Einmal ländlich rustikal dekoriert im Vogelnest mit Eiern.








Und hier exzentrisch schick mit großen Eiern unter Glashauben.




Frühlingshaft dezente Osterdeko:
Frische Kirschlorbeerzweige in einem großen Glasgefäß präsentieren.
Der Kirschlorbeer ist immergrün und wächst in vielen Gärten. In meinem Garten ist er momentan neben dem Buchs, die einzige Pflanze mit grünen Blättern.
Ein bisschen Moos (frisch aus dem Wald) mit Eiern in kleine Glasgefäße füllen.




  Und wer ein Metallgestell besitzt - was auch gut funktioniert: Gestell zur Tassenaufhängung - der kann sich einen frischen Zweig aus dem Garten oder vom Spaziergang in die Mitte stellen und dann mit hübschen Ostereiern behängen.




Ich hoffe, ich konnte euch etwas inspirieren!


Einige der gezeigten Dekostücke gibt es in meinem Online-Shop:

Hasen in grün: KLICK
Hühner aus Metall: KLICK
Silberner Vogel auf Ast: KLICK



Decoration Greetings
Ines



P.S. Bin schon sehr auf eure Osterdeko gespannt!



verlinkt mit MMI (KLICK)
und Deko-Donnerstag (KLICK)
verlinkt mit Freutag (KLICK)