Die meisten Städte auf meiner "Wunschliste" habe ich bereits bereist. 
New York, Hamburg und Amsterdam fehlen noch.

Ich stelle mir Amsterdam als ein "gefühlt" kleines Städtchen vor. Mit offenen Menschen, bunten krummen Häusern, viel Wasser, viel Fahrräder und Mulit-Kulti.

Ist es wirklich so? Ich weiß es nicht, aber in meiner Vorstellung male ich es mir genau so aus.

Das Design und Interior Amsterdams ist für mich von vielen Kulturen durchzogen. Und aus dieser Mischung entsteht etwas ganz Besonderes: 
Eklektischer Industrie-Stil mit verspielten Elementen, Klassikern und einem großen Augenzwinkern.
Ich habe dazu mal eine Collage gebastelt: 






 
Und ob es dort wirklich so aussieht, das könnte ich vielleicht bald herausfinden, wenn euch meine Collage gefällt und ihr bei Roombeez für mich abstimmt (vom 28.10. bis 08.11. - Verlinkung folgt).
Es hat sich seitens Roombeez eine Änderung ergeben: die Gewinner-Collage wird direkt von der Roombeez-Jury gewählt - der Vorentscheid mittels Leser entfällt!

Denn die Lifestyle- und Wohnplattform Roombeez sucht Wohn- und Deko-Collagen, die das Interior einer Stadt einfangen.
Alle Produkte aus der Collage stammen von Otto ... bis auf den Holzschuh, der kommt direkt aus Amsterdam ;-) Und da wiederum würde ich wirklich gerne mit Mr. Eclectic hinreisen ... um dann mit ganz viel Inspiration für euch wieder heimzukommen.

Drückt mir also ganz fest die Daumen und stimmt für mich ab ...
Vielen lieben Dank im Vorraus für eure Unterstützung!!!



Amsterdam Greetings

Ines


Verlinkt mit Freutag