... und der perfekte Kuchen für den Herbstanfang.

Heute möchte ich euch mein momentanes Lieblingsrezept verraten.
Die Zutaten habt ihr sicherlich alle Zuhause, deshalb könnt ihr sofort loslegen und die Apfel-Tarte in 1,5 Stunden frisch aus dem Ofen genießen!
Denn warm schmeckt sie definitiv am Besten!!!




















Rezept Apfel-Tarte:

 

Mürbteig: 

- 300g Mehl
- 200g Butter
- 100g Zucker
- 1 Ei
- 1 Prise Salz

Belag:

- 200g Marzipanrohmasse
- 200 ml Sahne
- 2 Eier
- 4 säuerliche Äpfel
- 1 EL Zitronensaft
- 2-3 EL flüssiger Honig

Tarteform: 32 cm


Zubereitung:

Die Zutaten für den Mürbteig zu einem glatten Teig verkneten.
In Frischhaltefolie wickeln und 30 Min. kalt stellen.

Marzipan mit der Gabel ganz klein zerdrücken und mit der Sahne und den 2 Eiern vermischen. (TIPP: das Zerdrücken hat bei mir nicht funktioniert, deshalb habe ich alle 3 Zutaten mit dem Stabmixer püriert).

Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Die Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse rausschneiden und in dünne Spalten schneiden.

Die Tarteform ausbuttern.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.
Dann in die Tarteform legen und mit einer Gabel mehrfach einstechen.

Die Marzipan-Sahne-Creme auf dem Boden verteilen und die Äpfel dachziegelartig darauf verteilen.

Den Zitronensaft und Honig über den Äpfeln verteilen (ganz wie ihr lustig seid :-))

35 - 45 Min. backen.
Kurz abkühlen lassen und am Besten noch ofenwarm genießen.

Mmmmmmmmmmmmmmmmmmmhhhhh ..... sooooo lecker! 


Dazu Kaffee oder Tee und der Herbst wir sowas von gemütlich und schön. Das verspreche ich euch!!!

















Super lecker, super einfach.
Und nun heißt es genießen! ... die Tarte, den Feiertag, das Wochenende und den Herbst.
Ich bin gestern schon durch die erste laubbedeckte Wiese gelaufen. Es war einfach herrlich, das Rascheln unter den Füßen zu hören.
Ja, ich mag den Herbst sehr! Jedoch brauche ich am Wochenende immer etwas Süßes zu meiner Tasse Kaffee oder Tee. Denn erst dann wird es richtig gemütlich.
Geht es euch da genau so?


Greetings & Love
Ines 


Den wunderbaren Herbststrauß und ein Stück von der Tarte schicke ich zu Helga's Friday Flowerday (KLICK), das andere Stück geht zum Freutag (KLICK)