... für mich zumindestens ... die Amaryllis.
Das liegt sicherlich daran, dass meine Oma sie in der Vorweihnachtszeit und darüber hinaus immer auf dem Fensterbrett stehen hatte.

Und sobald die Amaryllis im Handel angeboten wird, schlage ich jedes Jahr sofort zu.
Da die weisse Blüte leider ausverkauft war, wurde es eben rot. Nachdem die Blüte sich geöffnet hatte, wurde es mir auch blitzartig warm und weihnachtlich ums Herz.
Jaja, so schnell kann es gehen! 

Kombiniert mit einem roten Beerenkranz ein toller Blickfang!
Eigentlich war der Kranz für die Haustüre bestimmt, aber leider ist die Farbe nicht wetterfest und hinterlässt rote Spuren auf der Tür, sobald es draussen feucht wird.





 








 So schnell kann es gehen ...
... und ein Whippet liegt auf dem Sofa!
 


 




Ist bei euch auch schon eine Amaryllis eingezogen?
Oder wartet ihr noch bis Dezember? Oder ist das gar nicht euer Fall?

Die Amaryllis sende ich zu Helga´s Friday Flowerday: KLICK

Und euch wünsche ich ein wunderbares Wochenende! Vielleicht sehen wir uns ja am Sonntag zum Sunday Inspiration: KLICK wieder. Ich freue mich auf euch!



Amaryllis Greetings

Ines