Die Veranda hat letzte Woche, kurz bevor es Richtung Amsterdam ging, noch etwas weihnachtliches Flair erhalten. 
Die Tür- und Fensterkränze habe ich euch bereits HIER gezeigt. Aber irgendwie war die Veranda noch zu kahl und so habe ich kurzerhand mit einer Holzlaterne, großen Übertöpfen und übrig gebliebener Thuja noch weitere Blickpunkte geschaffen.






 

 




 



Ausserdem wollte ich noch unbedingt den Trafo und den Stromanschluss der Weihnachtsbeleuchtung kaschieren. Dafür habe ich mir ein kleines Tannenwäldchen einfallen lassen:









Ich finde, die Thuja in den Übertöpfen wirken wie große Farne und irgendwie auch sommerlich - passend zum Wetter ;-). 
Deshalb dürfen sie auch ganz pur sein - ohne Schleifchen und Kügelchen - einfach so! Herrlich.


Für alle Neugierigen: Amsterdam hat all` meine Erwartungen übertroffen!
Das Hotel war ein Interior-Hotspot, die Amsterdamer Häuser sowieso und zu guter Letzt habe ich noch einen Interior-Laden entdeckt, der meine kühnsten Träumen übertroffen hat!
Morgen zeige ich euch die ersten weihnachtlich holländischen Bilder. Ein ausführlicher Bericht folgt dann nach Weihnachten.  



Veranda Greetings

Ines

 

Verlinkt mit Creadienstag