Der Neujahrs-Post hat große Wellen geschlagen und gezeigt, dass es vielen von euch genauso geht! Aber auch, dass viele ESMI bereits in ihr Leben integriert haben.
Ich habe von euch 32 (!) unterstützende und bejahende Kommentare erhalten. Es tut gut zu wissen, dass man nicht alleine mit diesem Problem dasteht. Das wusste ich natürlich vorher schon, aber dass es euch dann doch so emotional berührt, damit hätte ich nicht gerechnet.

Deshalb möchte ich euch ein großes Dankeschön aussprechen! Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie glücklich ich über eure Worte und Unterstützung bin. Normalerweise antworte ich auf JEDEN Kommentar persönlich. Der ESMI-Post wird hier die Ausnahme sein, denn die Zeit für 32 Antworten habe ich lieber in diesen Post investiert. So haben alle was davon. Denn viele von euch möchten auch diesen Weg gehen. Sind sich aber noch unsicher oder trauen sich nicht. 
Was haltet ihr von der Idee, dass wir einfach gemeinsam loslaufen und wenn jemand strauchelt oder schlapp macht, dann helfen wir ihm auf und gehen gemeinsam weiter?
Ich denke, gemeinsam sind wir stärker, denn wir können uns gegenseitig an ESMI erinnern. Denn ihr wisst ja selbst, wie schnell gute Vorsätze im Alltag vergessen werden.
Ich bin jetzt in der dritten ESMI-Woche und musste mich auch schon ab und zu ermahnen, stark zu sein, ich zu sein, NEIN zu sagen - ESMI / Einen Scheiß muss ich (KLICK) 
Wenn ihr mögt, dann kann ich einmal im Monat einen ESMI-Post schreiben. Damit möchte ich euch erinnern und aufrütteln. Ich möchte euch erzählen, wie es mir dabei geht und mit euch in einen Dialog treten. Habt ihr Lust?

Zur Abkürzung ESMI:
Ich schreibe hier ganz gerne die Abkürzung ESMI, denn das Sch...-Wort flutscht mir nicht gerade leicht über die Tastatur. ABER genau dieses Wort macht das Mantra so wirkungsvoll und stark. EHRLICH! 
Und der Satz stammt nicht von mir, sondern aus diesem Buch: KLICK   
... wenn ich mir in bestimmten Situationen zum Beispiel den Satz: "Ich muss das nicht" oder "Ich mache nur was ich möchte" ins Gedächtnis rufen würde, was inhaltlich ja ESMI entspricht, dann klingt das nur flau, ohne Druck und ohne Esprit. Und schon tendiere ich zu: "okay, dann mach ich das halt so!"
Also Mädels, auf gehts ins neue Jahr mit ESMI. Denn nur mit ESMI funktioniert es! Am Besten laut und jede Silbe einzeln betont. 
Einen Scheiß muss ich!
Das ist meine Inspiration für heute und das restliche Leben ;-)!


Und jetzt bin ich wie immer voller Vorfreude auf eure Inspirationen!



Inspiration Greetings

Ines

KLICK*PartnerLink

Infos zur Teilnahme:


  • Schreibt einen Blogpost mit nur EINEM Bild, das euch inspiriert!
  • thematisch gibt es keine Grenzen! Zeigt mir einfach was euch inspiriert: egal ob Interieur, Garten, Kunst, Buch, Person, Film, ...
  • lasst das Bild für sich sprechen, oder schreibt was dazu - ganz wie ihr wollt! 
  • die "Sunday Inspirations" sollen den Sonntag versüßen und den Sonntags-Blues vertreiben - MEHR INFOS HIER: KLICK
  • verlinkt unten eure Inspiration (pro Blog-Post 1 Bild!)
  • es soll ein reiner Inspirations-Post mit nur einem Bild  sein
  • das Bild muss nicht von euch sein. Beachtet aber bitte die Bildrechte und Quellenangaben