Das Hotel in dem wir während unserer Amsterdam-Reise residierten, war einfach nur WOW!
Das Wort "Residieren" kann man leider viel zu wenig benutzen, aber hier ist es absolut angebracht.
5-Sterne-Extra-Klasse!
Designt und eingerichtet von Marcel Wanders.
Marcel Wanders ist ein holländischer Designer, wer mehr über ihn erfahren möchte kann sich HIER mal umschauen. 
Das Andaz hat Wanders aus einer Mischung von Neo-Barock, Holländischer Geschichte und modernem Design gestaltet. Dazu noch ein großes Augenzwinkern und schon schwebt man im 7. Hotel-Himmel!



Was hat mir am Besten gefallen?
- der offene Check-In-Out-Bereich, den man nicht als solches wahrnimmt
- die offene Küche im Restaurant: man sitzt wirklich mitten im Küchengeschehen!
- der offene Waschbereich im Hotelzimmer - herrlich mondän

"Offen" ist hier das Wort der Stunde.
Diese Offenheit in der Gestaltung des Hotels spiegelt die Offenheit der Holländer 1:1 wieder. Selten ein so freies und liebenswertes Völkchen erlebt. Ich komme wieder!!!

Der Service im Hotel war wunderbar. Der Aufenthalt ein Traum. 
Mein erstes 5-Sterne-Hotel. Kann man sich daran gewöhnen ;-))))
Besonders das Frühstücks-Buffett war ein wahrgewordener Käse-Traum. Ich liebe Käse und dort gab es wirklich alle Raffinessen inkl. Chutneys. 

Auf Kaffee habe ich aber nach der ersten Bestellung komplett verzichtet. Er wäre eigentlich sehr gut gewesen, der Kaffee war nicht nur eigentlich sondern definitiv sehr gut (bestätigte mir Mr.Eclectic) - aber er wurde in einem doppelwandigen Glasbecher serviert und ich konnte ihn deshalb nicht trinken. Habt ihr schon mal Kaffee aus einer Glas-Tasse getrunken? Geht gar nicht! Aber wahrscheinlich ist das nur bei mir so ... oder?
Das war wirklich die einzigste Unzufriedenheit und die ist natürlich überhaupt nicht ernst zu nehmen! Wenn ich nachgefragt hätte, hätte ich bestimmt eine andere Tasse erhalten.
Aber der Tee war dafür umso leckerer.

Und nun bombadiere ich euch noch mit ein paar Bildern, damit ihr seht wovon ich spreche. Sogar der Kaffee ist dabei!

Lobby + Bar + Restaurant


Rezeption





Zimmer 











Deko





 





Besonders, absolut Besonders!
Wie gefällt es euch?
Ich persönlich würde mich niemals so einrichten, aber ich liebe es, kurzzeitig in einer ganz anderen Interior-Welt zu leben, zu träumen, zu genießen, um dann wieder glücklich ins Hamilton zurückzukehren und das Ein oder Andere umzusetzen.

Mein besonderer Dank gilt nochmals Roombeez / Otto, die mich und Mr.Eclectic auf diese fantastische Reise geschickt haben!
Es hätte nicht besser sein können. Es war ein wahrgewordener Traum!
DANKE! VOM GANZEN HERZEN!



Andaz Greetings

und einen guten Start in die neue Woche

Ines      


Link zur Hotel-Homepage: KLICK

Andaz Amsterdam, Prinsengracht
Prinsengracht 587
Amsterdam 1016 HT
Niederlande