Manchmal ist es einfach nur ein Satz der mich zum Nachdenken bringt und mich nicht wieder loslässt.

Der heutige stammt von der lieben Silke (Blog: House No.37/1) und sie hat ihn in ihrem Kommentar zum Thema: "Eure Meinungen zu: Werden Blogs 2016 überleben?" geschrieben.

Verbiegen tut meistens weh und ist entgegen unserer Natur. Wir sollten ganz bei uns bleiben, egal ob es um Mode, das Bloggen oder Trends im Allgemeinen geht. Inspiration ist immer gut, aber man muss und soll "sein eigener Mensch sein". Wenn etwas passt, dann ist das wunderbar ... aber wenn etwas nur gemacht oder gekauft wird weil es Trend ist, und damit vielleicht die Klickzahlen auf dem Blog steigen, dann verbiegt man sich. Und das ist nicht gut!
Be a voice, not an echo

Eure Ines

P.S. Habt ihr Eloise auf dem Bild entdeckt? ;-)))



Infos zur Teilnahme:

  • Verfasst einen Blogpost mit nur EINEM Bild, das euch inspiriert!
  • thematisch gibt es keine Grenzen! Zeigt mir einfach was euch inspiriert: egal ob Interior, Garten, Kunst, Buch, Person, Film, ...
  • lasst das Bild für sich sprechen, oder schreibt was dazu - ganz wie ihr wollt! 
  • die "Sunday Inspirations" sollen den Sonntag versüßen und den Sonntags-Blues vertreiben - MEHR INFOS HIER: KLICK
  • verlinkt unten eure Inspiration (pro Blog-Post 1 Bild!)
  • das Bild muss nicht von euch sein. Beachtet aber bitte die Bildrechte und Quellenangaben