Muttertag.
Ich bin keine Mutter und möchte auch keine sein ... momentan zumindest. Vielleicht ändert sich das irgendwann ... vielleicht auch nicht.





Meine Inspiration sind nichtsdestotrotz alle Mütter, die liebend gerne Mutter sind und sich selbst nicht darin verlieren.

Denn wenn ich eine Mutter wäre, dann eine solche, die ihr Leben nicht der Kinder wegen "aufgibt", sondern sich weiterentwickelt und eigene Wünsche und Träume in die Realität umsetzt. Nicht egoistisch, sondern zusammen mit der Familie.

Ein Hoch auf euch, liebe Mütter! Lasst euch heute feiern.

Eure Ines

P.S. Die tollen Sträuße sind von der lieben Ursel aus dem Kleinod. Inspiration und Kreativität pur!


Und nun seid ihr dran!

 Infos zur Teilnahme: 
  • verfasst einen Blogpost mit nur EINEM Bild, dass euch inspiriert!
  • lasst das Bild für sich sprechen, oder schreibt was dazu 
  • das Bild muss nicht von euch sein. Beachtet aber bitte die Bildrechte und Quellenangaben
  • noch mehr Infos zu meiner Link-Party findet ihr hier: KLICK