Wie bereits am Montag angekündigt, möchte ich euch heute erzählen, was ich letzten Sonntag Nachmittag gemacht habe:
Das Wetter war kalt und regnerisch und ich saß mit Pinterest und unzähligen Wohnzeitschriften auf meinem gemütlichen Sessel im Wohnzimmer. Ich bin momentan dabei Moodboards für meine liebe Freundin zu entwerfen! Wieso, weshalb, warum ... fragt ihr euch jetzt sicherlich?
Sie hat mich beauftragt ihr Bürozimmer zu gestalten! Unglaublich ... ich freue mich so sehr darüber!


Das Spannende an diesem Projekt: meine Freundin ist sehr klar und straight in ihrer Einrichtung. Ihre Vorgaben zum Büro: FRISCH, MODERN, LEICHT, INSPIRIEREND
Das ist eine echte Herausfoderung, die ich aber sehr sehr gerne annehme!

Und ich möchte euch den kreativen Schaffensprozess hier auf meinem Blog zeigen. Habt ihr Lust darauf? Ich bin nämlich Feuer und Flamme!




Ein kleines Produkte-Moodboard habe ich schon erstellt Das zeige ich euch jetzt einfach mal:



Ich mag diesen klaren und cleanen Stil sehr gerne und bin jetzt schon gespannt, wie es sich entwickeln wird!




Ausserden blühen bei uns die Pfingstrosen immer noch in Hülle und Fülle. Und ich konnte natürlich nicht widerstehen und musste auch welche ins Hamilton holen. Sie sind einfach perfekt: wunderschön und dicht gefüllt. Ich habe mit ihnen mein Highboard im Wohnzimmer neu dekoriert.








Heute werde ich mir nochmals welche schneiden. Freue mich schon aufs Dekorieren!

Ich wünsche euch einen fabelhaften Start ins Wochenende!

Eure Ines XOXO


Verlinkt mit Friday Flowerday und Freutag


Bezugsquellen:
Keramik-Ananas / Box / Notizbuch: KLICK
"Love X Style X Life": KLICK
"Absolutely beautiful things": KLICK
"Das große Buch der Wohnstile": KLICK