Es gibt da so einen Raum im Hamilton. Ganz ohne Fenster, dafür mit Blumenranken, Schmetterlingen und weißen Vögeln an der Wand.
Den möchte ich euch heute mal wieder zeigen.
Der Raum ist ein Örtchen. Eigentlich ein stilles Örtchen. Bei mir jedoch voller Leben an den Wänden und einfach nur schön.


Schon seit geraumer Zeit wünsche ich mir eine Orchidee für meinen kleinen Dschungel. In weiß und somit perfekt passend zu den Vögeln an den Wänden. Das fehlende Tageslicht machte mir bisher immer einen Strich durch die Rechnung.
Wie gut, dass ich vor kurzem Kunstpflanzen für mein Bad ausgetestet (KLICK) und für gut befunden habe! So stand der Entschluss schnell fest: eine weiße künstliche Orchidee fürs Gäste-WC. Und da ich mit den Pflanzen von Homefinity* so zufrieden war, bestellte ich die Orchidee auch dort. Es wurde der Klassiker: die Phalenopsis - weiß, schlicht und elegant!
Und ich wurde nicht enttäuscht! Sie sieht absolut echt aus. Freude pur - endlich habe ich eine wunderschöne Pflanze in meinem fensterlosen Raum.

Falls ihr auch solche Problem-Zimmer zuhause habt und auf etwas Grün nicht verzichten wollt, dann probiert es einfach mal mit Kunstpflanzen. Ich war am Anfang auch etwas skeptisch. Mittlerweile werden die Pflanzen aber so real abgebildet, dass man wirklich zweimal hinschauen muss!











Und wenn Gäste ins Hamilton kommen, dann dekoriere ich noch ein paar brennende Teelichter in meinen Dschungel. Die Glas Teelichter habe ich hier entdeckt: KLICK.
Sie zaubern ein besonderes Ambiente in meinen kleinen Dschungel und heissen jeden Gast Willkommen!








Ich hoffe, euch hat der kleine Ausflug in meinen wahr gewordenen Dschungel gefallen!?! Freue mich wie immer über eure lieben Kommentare und möchte mich heute auch mal wieder herzlichst dafür bedanken. Ihr seid die Besten!

Eure Ines


Verlinkt mit Deko-Donnerstag und Freutag


Bezugsquellen:
Orchidee: KLICK
Teelichter: KLICK




*mit freundlicher Unterstützung von Homefinity