Bis vor Kurzem habe ich nur Romane gelesen. Sachbücher und Ratgeber waren mir immer etwas suspekt.
Ich höre anderen Menschen gerne zu, lasse mir gerne etwas sagen oder erzählen ... aber das ganze in Buchform? Bisher keine Alternative für mich.

Doch dann entdeckte ich das Buch von Austin Kleon: Show Your Work! (KLICK)
Ich habe es in einem Rutsch gelesen und wollte mehr. Denn ich merkte, dass es mich weiter gebracht hat. Ich habe viel Neues und Positives daraus gezogen. Meine Kreativität und mein Ehrgeiz wurden neu entflammt und ich spürte frische Energie und unendlich viel Möglichkeiten.


Es ist doch soviel mehr möglich.
Kreativität, Individuelle Ideen, Veränderungen, Pläne, ...
Manchmal braucht man einfach einen Anstoß von aussen.

Und dieser Anstoß lässt sich in Büchern finden. Bücher die einen anstupsen, aufrütteln und motivieren. Ich habe da momentan unglaublich Lust drauf und deshalb habe ich mich gleich auf die Recherche begeben. Und ich war erstaunt, welch` großes Feld  die Ratgeber-Literatur abdeckt.

Es ist sehr sehr amerikanisch und voller "Killer"-Enthusiasmus. Ja, mit dem Wort "Killer" muss man sich während der Lektüre anfreunden. Es fällt oft ... aber trotzdem liest es sich flüssig und absolut kurzweilig. Matthew bietet, genauso wie Austin Kleon, neue Lösungssätze zur Ideenfindung. Es ist ein informatives Praxisbuch, das einem bei der Hand nimmt und desöfteren auch einen Tritt in den "Allerwertesten" verpasst. Denn von Nichts kommt Nichts!
Was mir am Besten gefällt: das Buch hat unglaublich viel Herzblut, Energie und Euphorie. Wer also mit dem Herzen und dem Verstand offen für Neues ist, dem empfehle ich es vorbehaltslos! 
"I like it" ;-))).  Mockridge rockt!


Folgende Bücher stehen noch auf meiner LESE-LISTE:

  • Gilbert: "Nimm dein Leben in die Hand und es wird dir gelingen" (KLICK) - sehr kontrovers diskutiert! Hat es von euch schon jemand gelesen?
  • Berzbach, "Die Kunst ein kreatives Leben zu führen" (KLICK)
  • Arden, "Egal was du denkst, denk das Gegenteil" (KLICK)



Ich bin schon sehr gespannt, ob sie für mich funktionieren und was ich daraus mitnnehmen kann.
Und ich würde gerne von euch wissen ob ihr bereits einige Bücher kennt und mir Empfehlungen geben könnt!?!

Eure Ines


P.S. Am Freitag gibt´s  endlich mal wieder Einblicke in meine Küche!