Der Spätsommer gibt nochmal so richtig Gas und lockt uns nach draussen. An diesem Wochenende legt er eine kleine Pause ein, aber schon nächste Woche kommt er zurück!
Obwohl die Abende bereits empfindlich frisch werden, sobald die Sonne weg ist, koste ich so lange wie möglich die Zeit im Garten aus.
Deshalb genieße ich den ersten Kaffee morgens auf der Veranda. Das späte Frühstück unterm Sonnenschirm und das frühe Abendessen - früh deshalb um es noch draussen genießen zu können - auf der Terrasse.


Und zu einem schönen Spätsommer-Essen gehören für mich immer Blumen. Kleine Blumensträuße als Tischdeko sind einfach essentiell. Sie bringen sofort Flair in die Runde und für Gäste ist es eine nette Aufmerksamkeit uns schönes Abschiedsgeschenk.

Beobachtet mal die Gesichter eurer Gäste wenn sie den schön gedeckten Tisch erblicken: meistens huscht ihnen ein Lächeln oder Erstaunen übers Gesicht. Und genau das liebe ich!

Die Bilder von heute sind schon ein paar Tage alt: ich habe euch vor einigen Wochen mein Tischdeko-DIY mit Schilfgras (KLICK) gezeigt. Und da ich damals so schön im Flow war habe ich noch ein zweites Arrangement mit frischen Blumensträußen dekoriert.

Lasst euch inspirieren!










Und nun lasst es krachen bei eurer nächsten Tisch-Deko. Es macht total Spaß und eure Familie / Gäste werden es lieben.
Der Anlass muss nicht besonders sein. "Einfach so" ist auch fantastisch ... denn das sind die kleinen Momente die aus dem Alltag etwas Besonderes machen. Genießt und zelebriert sie!!!!

Eure Ines

P.S. Wenn ihr wissen wollt, wie ich diesen Strauß seidig weich getrocknet habe, dann schaut mal hier: KLICK



Bezugsquellen:
Kokosschale mit goldigem Innenleben: KLICK
Kissen: KLICK
Gläser: KLICK


Verlinkt mit Friday Flowerday und Herzlich Eingeladen