Für das Büro-Interior-Projekt bei meiner lieben Freundin Inès bin ich wieder am Inspirationen und Ideen sammeln. Ich habe euch HIER schon davon berichtet.
Der Sommer und mein Garten haben das Projekt etwas hintenanstehen lassen. Aber nun geht es mit viel Motivation weiter! Und ich möchte euch mitnehmen. Mitnehmen bei der Ideenfindung und Planung. Es ist nämlich mein erstes Projekt dieser Art und ich bin nicht "vom Fach". Aber ich traue mir das absolut zu und habe Lust darauf.




Inès ist Architektin, deshalb soll eine Wand für Pläne und kreative Ideen entstehen.
Ich möchte ihr mit dieser Wand absoluten Freiraum schenken ... sprich: die ganze Wand soll bespielbar sein. Und nach einiger Recherche bin ich auf das Thema "Magnetfarbe" gestoßen.




Magnetfarbe ist eine Farbe in die Eisenstaub gemischt wurde. Der Eisenstaub macht sie magnetisch und somit können Bilder, Poster, Pläne, ... mit Magneten an die Wand gepinnt werden.

Vorteile: 
  • die ganz Wand kann bepinnt werden
  • alle gepinnten Objekte lassen sich rückstandsfrei entfernen (keine Löcher oder Klebestreifen)
  • der Kreativität kann hier freien Lauf gelassen werden




Das klingt fantastisch! Genau so habe ich mir das vorgestellt.
Bei meiner Recherche bin ich auf diese Farbe gestoßen: KLICK . Sie klingt gut und hat tolle Bewertungen.

Wer von euch hat schon Erfahrung mit Magnetfarbe gemacht? Berichtet mir!Seid ihr zufrieden? Welche Marke habt ihr benutzt? Wieviele Schichten?

Fragen über Fragen. Und eure Praxis-Infos aus erster Hand sind mir am Liebsten!
Ich bin schon sehr gespannt.
DANKE! Und ein wunderschönes Wochenende euch allen!

Eure Ines



P.S. Die Hortensien auf dem Bild habe ich mit Glycerin getrocknet. Mehr dazu erfahrt ihr hier: KLICK


Bezugsquellen:
- Kokosschale mit goldigem Innenleben: KLICK
- Grandiose Handtasche: KLICK





Bezugsquellen:
- Kokosschale mit goldigem Innenleben: KLICK
- Grandiose Handtasche: KLICK