Meine Lieben! 
Nun habe ich euch gestern mit tollen Herbst-Inspirationen versorgt. Einige davon werde ich auch direkt umsetzen. Aber heute machen wir nochmals einen Schritt zurück in den Spätsommer, der ja ab Mitte der Woche nochmals vorbeischauen soll.
Denn bevor ich mit der Herbstdeko auf der Veranda anfange, möchte ich euch diese Bilder von letzter Woche nicht vorenthalten. 





Über den Sommer war die vordere Veranda sehr schlicht dekoriert. Der Grund dafür war mein üppger Vorgarten, der bereits alle Blick auf sich gezogen. Deshalb war es nur logisch, die Veranda dezent in Szene zu setzen. Anfang September habe ich die Sommerblumen gegen Herbstblüher wie zum Beispiel die Aster ausgetauscht. Ausserdem hat der DIY-Schilfkranz an der Haustüre einen schönen Platz gefunden.












Über was ich mich immer wieder aufs Neue freue: mein Türgriff und die Klingel. Der Türgriff kommt wie das ganze Hamilton direkt aus Amerika: er ist old fashioned - also inkl. Macken und mit viel Charakter. Die Wahnsinns-Klingel habe ich hier gefunden: KLICK
Es sind die kleinen Details die mein Herz höher schlagen lassen! Geht euch bestimmt auch so!







Einfach besonders ... einfach anders ... einfach schön!


Und das nächste Mal zeige ich euch meine Veranda im herbstlichen Kleid! Ich habe mir nämlich vorgenommen aus dem Vollen zu schöpfen. Nicht kleckern sondern klotzen.
Seid also gespannt ... ich bin es auf jeden Fall ;-))

Eure Ines