Mein Weihnachtsmotto: "GOLD" kennt ihr ja mittlerweile! Ich habe viel Gold die letzten Wochen im Hamilton dekoriert und genieße diese Farbe wirklich sehr:


Was jetzt noch fehlt: goldene Tischdeko!


Und die habe ich natürlich auch schon umgesetzt. Denn eine schöne Tischdeko ist mir in letzter Zeit unheimlich wichtig. Sie ist eine schöne Wertschätzung euren Gästen und dem guten Essen gegenüber.

Ich habe den Tisch mit Ästen und Pinienzapfen dekoriert. Beides habe ich vorab mit etwas Goldfarbe besprüht. Dazu habe ich noch kleine goldene Weihnachtskugeln arrangiert.
Fertig! Perfekt! Easy! Günstig!








Ihr benötigt folgendes:


  • getrocknete Äste aus dem Wald oder Garten
  • Pinienzapfen: KLICK
  • Goldspray: KLICK
  • kleine goldene Weihnachtskugeln: KLICK
  • goldene Tischsets: KLICK
  • schicke Gläser: KLICK 


Wenn ihr es noch etwas festlicher mögt, dann stellt einfach noch ein paar schöne Kerzen oder Kerzenleuchter in die Mitte der Deko. Und schon habt ihr eine super stilvolle Tafel, an der euer lecker zubereitetes Essen den richtigen Rahmen bekommt.








Und nun wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Dekorieren und Planen!
Feiert ihr Heiligabend Zuhause? Habt ihr schon eine Idee für eure Tischdeko?

Wir sind am 24.12. bei unseren Familien eingeladen. Aber die Feiertage verbringen wir im Hamilton ... und darauf freue ich mich schon sehr.



Eure Ines

 

#prayforberlin / In Gedanken bin ich bei den Opfern in Berlin. Unsere Welt hat sich verändert und es ist schrecklich. Aber wir dürfen deshalb niemals unsere Lebensfreude und Leichtigkeit verlieren.


Verlinkt mit Creadienstag und Dienstagsdinge und Freutag











Dieser Post enthält Werbe-Links: mit einem Klick kommt ihr direkt zum Produkt: bei allem was ihr darüber kauft, erhalte ich eine kleine Provision, die meine Blog-Arbeit unterstützt - für euch entstehen keine Mehrkosten!
VIELEN DANK!!!