Mein absolutes Oster-Deko-Highlight sind dieses Jahr Wachteleier.
Sie sind dezent und doch besonders. Haben ein tolles Muster und es gibt sie in verschiedenen Farben!

In Gruppen arrangiert entfalten sie ihren ganzen Charme.
Und nun das Beste: ihr könnt die kleinen Eier ganz easy in eure aktuellen Frühlingdekos integrieren. Und schon habt ihre eine stilvolle Osterdeko, denn Ostern und Eier gehören einfach zusammen (auf die Hasen verzichten wir aber erstmal ;-)).


Schaut mal, ich habe es bereits umgesetzt:

Ich habe den Mooskranz von HIER und meinen Artischocken-Strauß von HIER mit einigen Wachteleiern "aufgeostert". Ich finde es herrlich schön und der Aufwand ist wirklich minimal!
















Auch für eure Ostertafel sind Eier in allen Formen und Größen ein Tipp. Bilder dazu zeige ich natürlich demnächst!


Gerade für die Ostermuffel unter euch ist das doch eine perfekte Alternative. Keine Osterhasen, kein Kitsch ... nur ein paar dezente kleine Eier, die schön dekoriert richtig was hermachen.
Oder was meint ihr?

Ausgeblasene Wachteleier, aber auch größere Eier findet ihr hier (KLICK aufs Bild):




Nun können wir loslegen! Ich habe mir auch noch ein paar Wachteleier bestellt. Ratet mal? Natürlich in pink und grün :-). Freue mich schon sehr darauf, mit diesen wundervollen Farben zu dekorieren.
Und wenn ihr nun auch inspiriert und voller Vorfreude auf eure Osterdeko seid, dann wünsche ich euch ganz viel Spaß beim kreativen Gestalten!!!

Eure Ines


Verlinkt mit Freutag und Osterlinkparty





*Dieser Post enthält Werbe-Links: mit einem Klick kommt ihr direkt zum Produkt: bei allem was ihr darüber kauft, erhalte ich eine kleine Provision, die meine Blog-Arbeit unterstützt - für euch entstehen keine Mehrkosten!
VIELEN DANK!!!