biogarten diy kraeuterkiste selber machen bio garten fuer balkon terrasse meinkleinergarten


Dieser Post enthält ein tolles DIY für euren kleinen Bio-Garten und Werbung.

Frische duftende Kräuter, knackige Salate, saftige Zwiebeln, ... alles in Bio-Qualität und frisch von eurem Balkon. "Von meinem Balkon?" fragt ihr euch nun? Ja!
Denn was gibt es Schöneres und Gesünderes als selbst angebaute Kräuter und Gemüse?
Vom ersten Tropfen Wasser, über winzige Setzlinge zur knackigen Pflanze. Diesen Prozess jeden Tag zu beobachten, zu hegen und pflegen, das alleine ist schon Freude pur!

Deshalb müsst ihr es auch unbedingt ausprobieren!
Gemeinsam mit real,- möchte ich euch heute ein tolles DIY zu einem einfachen kleinen Bio-Garten für euren Balkon oder Terrasse zeigen:



  • das Saatgut erhaltet ihr GRATIS bei real,-: pro 20,- Euro Einkaufswert bekommt ihr bei dieser tollen Sammelaktion ein Saatgut-Töpfchen geschenkt
  • und mal ganz ehrlich: Lebensmittel kaufen wir doch alle mind. 1x die Woche ein. Und wenn wir dabei noch einen kleinen Bio-Garten sammeln können, dann finde ich das einfach großartig
  • zu den Saatgut-Töpfchen gibt es auch eine Biogarten-Sammelbox, in der alle Töpfchen (es gibt 16 verschieden Sorten!) einen Platz finden
  • da es bei mir auf der Veranda jedoch sehr windig ist, habe ich mir meine eigene Bio Garten-Box gebastelt!



biogarten diy kraeuterkiste selber machen bio garten fuer balkon terrasse meinkleinergarten

biogarten diy kraeuterkiste selber machen bio garten fuer balkon terrasse meinkleinergarten


DIY Bio-Garten-Kiste


Ihr benötigt für euren eigenen kleinen Bio-Garten folgendes:

  • Saatgut-Töpfchen von real,- (KLICK)
  • Obstkiste vom Supermarkt
  • evtl. weiße Farbe (je nach Geschmack)
  • kleine Keramik-Töpfe  oder ähnliches
  • Holzstäbchen
  • Kieselsteine
  • optional: Buchsgirlande zur Verschönerung der Holzkiste


biogarten diy kraeuterkiste selber machen bio garten fuer balkon terrasse meinkleinergarten



Zuallererst streicht ihr die Holzkiste weiß. Es sei denn "natur" passt besser auf euren Balkon - dann könnt ihr euch diesen Schritt sparen. Fangt mit dem Streichen bereits einen Tag früher an, da ihr auf jeden Fall 2x streichen müsst um ein deckendes Ergebnis zu erhalten.

Danach habe ich aus dem Buchsschnitt vom Wochenende eine Girlande gekranzt. Das DIY dazu findet ihr kommenden Donnerstag hier auf dem Blog.


Die Girlande habe ich um das Kistchen gewunden und hinten verknotet.
Ihr könnt die Holzkiste aber auch mit einem schönen Schriftzug verschönern.

Aus Holzbesteck habe ich Namensschilder für die Töpfchen kreiert. Mit einem schwarzen Edding habe ich die Namen der Samen auf das Besteck geschrieben und dann in die jeweiligen Töpfe gesteckt. Anstatt Holzbesteck könnt ihr auch die Holzstäbe von Stieleis nehmen.

Ich habe die Kartontöpfchen für zusätzlichen Schutz in kleine Terrakota-Töpfe gestellt: so halten sie besser in der Kiste und es sieht zudem nett aus. Dann habe ich die Kiste mit Kies aufgefüllt, damit sie einen besseren Stand hat (bei uns ist es sehr sehr windig!).

Nun kommt der letzte Schritt:
Das erste behutsame Gießen lässt die Kokosfasern aufquellen und aus dem Bio-Saatgut wird bald mein und euer kleiner Bio-Garten entstehen!
Ich freue mich schon auf die ersten Pflänzchen und kann es kaum noch erwarten!



biogarten diy kraeuterkiste selber machen bio garten fuer balkon terrasse meinkleinergarten

biogarten diy kraeuterkiste selber machen bio garten fuer balkon terrasse meinkleinergarten

biogarten diy kraeuterkiste selber machen bio garten fuer balkon terrasse meinkleinergarten

biogarten diy kraeuterkiste selber machen bio garten fuer balkon terrasse meinkleinergarten


Wo soll der kleine Bio-Garten stehen?

Tipps für den perfekten Standort:


 

Sucht euch für die Anzuchtzeit einen geschützten Platz auf eurem Balkon oder Terrasse. Am besten unter einem kleinen Dach oder Vorsprung. So können die Samen gut reifen und überleben stärkere Sommergewitter. Ansonsten könnt ihr die Kiste bei schlechtem Wetter auch einfach reinholen.
Ich habe die DIY-Bio-Garten-Kiste auf meiner vorderen Veranda auf einen kleinen Metalltisch gestellt. Dort bekommen die Töpfchen Morgensonne ab und sind vor Regengüssen geschützt. Ausserdem kann ich später direkt vom Küchenfenster aus Kräuter ernten! Darauf freue ich mich ganz besonders.

Regelmäßiges Gießen (täglich ... je nach Wetterlage) nicht vergessen und nach ein paar Tagen werdet ihr die ersten Sprösslinge entdecken.

Wenn die Pflänzchen dann eifrig wachsen, beginnt irgendwann das Umtopfen. Welche Gartengeräte dafür habt ihr Zuhause, bzw. welche würdet ihr sogar direkt bei real,- kaufen? Dort findet ihr nämlich auch eine schöne Auswahl an nützlichen Gartenhelfern!

Und nun wünsche ich euch ganz viel Spaß mit eurem kleinen Bio-Garten.
Die Sammelaktion bei real,- läuft noch bis 22.07.17 und alle weiteren Infos findet ihr HIER.

Eure Ines


Verlinkt mit Creadienstag und Dienstagsdinge und Freutag und bei Raumseele


https://link.blogfoster.com/B1f7w7hf-



biogarten diy kraeuterkiste selber machen bio garten fuer balkon terrasse meinkleinergarten

biogarten diy kraeuterkiste selber machen bio garten fuer balkon terrasse meinkleinergarten

biogarten diy kraeuterkiste selber machen bio garten fuer balkon terrasse meinkleinergarten

biogarten diy kraeuterkiste selber machen bio garten fuer balkon terrasse meinkleinergarten

biogarten diy kraeuterkiste selber machen bio garten fuer balkon terrasse meinkleinergarten