Momentan ist die beste Zeit um Trocknen von Rosen und Hortensien.
Die Hortensien stehen in voller Pracht und viele spätblühende Rosen sind schöner denn je. Ausserdem bieten auch die Floristen wunderschöne Blüten von Hortensien und Rosen an.

Wie wäre es, wenn ihr diese Schönheiten auf Dauer konservieren könntet? Grandios!


So trocknet ihr Rosen und Hortensien seidig weich


Bereits letztes Jahr habe ich euch meinen super Geheim-Tipp verraten, wie ihr Rosen und Hortensien seidig weich trocknen könnt. Sprich: keine knisternden und staub trockenen Blätter, die bröseln sobald man sie etwas zu fest berührt. Sondern: fluffig weiche Blütenblätter, die für immer so bleiben!


Und weil so viele neue LeserInnen dazu gekommen sind. Möchte ich euch heute nochmals meinen Geheim-Tipp verraten.

ACHTUNG: bei mir hat es nur mit gekauften Blüten funktioniert. Die liebe Kläre hat dann mal beim Gärtner nachgefragt, und er meinte, das liegt an der speziellen Züchtung!


Mein Geheim-Tipp zum Trocknen der Blüten:
  • GLYCERIN! Es bewahrt die Farbe und macht die Blütenblätter auch nach dem Trocknen ganz weich

Und so funktioniert das Trocknen der Blüten mit Glycerin:
  • Glycerin bekommt ihr in der Drogerie, Apotheke oder HIER
  • 1/2 Glycerin mit 1/2 Wasser gut mischen  und in eine Vase füllen
  • Hortensien und Rosen mit Stiel in die Vase stellen und einige Tage warten
  • sobald das Wasser ganz verdunstet ist, bleibt nur noch das Glycerin in den Blütenblätter übrig, sie sind nun für ewig konserviert
  • je länger ihr die Hortensien und Rosen im Glycerin-Wasser stehen lässt umso hellbrauner werden die Blüten
  • das Trocknen der Hortensienblüten hat bei mir nur mit gekauften Hortensienblüten funktioniert, die Blüten aus dem Garten wollten nicht 

 

So trocknet ihr Rosen und Hortensien seidig weich. Deko, Dekoration, Blumendeko, DIY


Probiert es unbedingt aus. Es funktioniert!

Ich wünsche euch gutes Gelingen beim Trocknen und viel Spaß beim Dekorieren der getrockneten Blüten. 
Ich verwende die getrockneten Sträusschen ganz gerne als Tischdeko. Meine Gäste sind jedesmal überrascht wenn sie die seidig weichen Blüten berühren und fragen sofort: sind die echt?


Nun aber ran an das Glycerin!

Eure Ines 


 Bezugsquelle:
- Gycerin: KLICK




So trocknet ihr Rosen und Hortensien seidig weich. Deko, Dekoration, Blumendeko, DIY



So trocknet ihr Rosen und Hortensien seidig weich. Deko, Dekoration, Blumendeko, DIY



So trocknet ihr Rosen und Hortensien seidig weich. Deko, Dekoration, Blumendeko, DIY

Verlinkt mit Creadienstag und Dienstagsdinge und Freutag und Raumseele


*dieser Post enthält Werbe-Links