DIY Regal Vorratsregal selber bauen kueche organisieren vorratsraum organisieren selbermachen Aufbewahrung



Werbung

Das wichtigste Regal für die Küche ist endlich fertig.
Aufbewahrungstechnisch ist es das Herz der Küche ... oder besser gesagt: der Nebenküche.
Nebenküche klingt vielleicht etwas komisch, aber der Raum neben der richtigen Küche fühlt sich genau so an. Die Küche ist nicht wirklich groß, aber der anschliessende Lagerraum, Hauswirtschaftsraum oder eben Nebenküche, macht dies um Längen wieder wett.

Am Anfang stand die Überlegung, ob wir den Raum zur Küche und Esszimmer kpl. öffnen. Wir haben uns jedoch dagegen entschieden. Denn die Nebenküche hat riesiges Potential, all die Dinge aufzunehmen, die man nicht unbedingt in der Küche sehen möchte.
Bei mir ist das zum Beispiel die Geschirrspülmschine, Kühlschrank und all die kleinen herumstehenden Küchengeräte.

Folgendes habe ich also in die Nebenküche gepackt:
Geschirrspülmaschine, Side-by-Side-Kühlschrank, Kaffeemaschine, Toaster, Waschmaschine, Trockner, Vorratsregal

Die Nebenküche macht die Hauptküche zu einem wunderschönen Raum, der sich auf das Wesentliche konzentriert: Kochen.


DIY Regal Vorratsregal selber bauen kueche organisieren vorratsraum organisieren selbermachen Wenko Aufbewahrung




Nun aber wieder zum famos großen und tollen DIY Vorratsregal:

Mein Mann war bei diesem Projekt wieder federführend.
Ich habe eine schnelle Skizze erstellt, mit den Abständen der einzelnen Regalböden und mein Mann hat aus sägerauhen Holzlatten, die wir hier schon seit Jahren sammeln (es handelt sich hier um Holzlatten die zum Versand von großen Artikeln benötigt werden), das Regal geplant und gebaut.

Da es es sich hier um ein individuell geplantes Regal handelt, das genau auf unsere Nebenküche abgestimmt ist, werde ich euch nicht die genauen Maße mitteilen, da ihr mit diesen definitiv nichts anfangen könnt. Aber ich werde euch die Schritt-für-Schritt-Anleitung zu diesem unglaublich praktisch und großen Regal zeigen:

  1. sägerauhe Bretter glatt hobeln und zuschneiden
  2. Holzbretter 2x streichen. Wenn ihr mit Kreidefarbe von "Painting the Past" streicht, benötigt ihr keine Grundierung.
  3. etwas breitere Hölzer an die Wand anbringen, auf denen später die Regalböden liegen werden
  4. die gestrichenen Latten von unten mit Querstreben verbinden. Dadurch entstehen die einzelnen Regalböden. Die Streben geben zusätzlich Stabilität.
  5. je nach Länge und Größe eures Regales müsst ihr evtl. noch Hochkanthölzer zwischen den einzelnen Böden zur Stabilisierung anbringen.
  6. ganz zum Schluss überstreicht ihr alle Schrauben und evtl. Macken, die während der Montage entstanden sind
  7. als Blick- und Lichtschutz habe ich noch eine Vorhangstange angebracht. Der Vorhang (KLICK) macht aus dem ganzen DIY-Projekt etwas besonderes. Und mit einem neuen Vorhang lässt sich auch mal schnell der Look des Regals ändern.
  8. FERTIG! 

DIY Regal Vorratsregal selber bauen kueche organisieren vorratsraum organisieren selbermachen Anleitung Schritt-fuer-Schritt

DIY Regal Vorratsregal selber bauen kueche organisieren vorratsraum organisieren selbermachen Anleitung Schritt-fuer-Schritt

DIY Regal Vorratsregal selber bauen kueche organisieren vorratsraum organisieren selbermachen Anleitung Schritt-fuer-Schritt

DIY Regal Vorratsregal selber bauen kueche organisieren vorratsraum organisieren selbermachen Anleitung Schritt-fuer-Schritt



Und nun komme ich endlich zum schönsten Teil des DIY-Projektes:

Einrichten und Auffüllen des DIY Regals

Ganz besonders freue ich mich, euch meinen neuen Kooperationspartner WENKO vorstellen zu dürfen. WENKO unterstützt mich bei meinen DIY-Projekten während der Renovierung mit passenden Produkten und ich zeige euch super praktische Ideen und einfache Umsetzungen dazu.
WENKO ist ein familiengeführtes Unternehmen mit ganz viel Herzblut, neuen innovativen Ideen und hochwertigen Artikeln, die den Alltag erleichtern. Das gefällt mir sehr ... und wenn dann noch so tolle Produkte dabei entstehen, dann ist die Kombi perfekt.

Idee Nr.1: ein praktisches Mülltrennungssystem mit ganz viel Platz 
Ich recycle meinen Müll und trenne ihn deshalb auch immer ganz ordentlich.
Deshalb war mir ein praktisches System mit viel Platz zur Trennung des Abfalls in meiner Küche sehr wichtig.
Nun kommt meine bessere Idee: ich habe Wäschekörbe von WENKO zu Abfallsammlern umfunktioniert. Die Körbe sind rollbar und ich habe das DIY Regal darauf abegestimmt: somit passen die rollenden Wäschesammler perfekt darunter.
PAPIER, PLASTIK, GLAS und PFANDFLASCHEN haben nun einen praktischen Platz gefunden und das Mülltrennen macht nun noch mehr Spaß. Denn endlich ist genug Platz vorhanden!
Wäschekorb grau: KLICK
Wäschekorb taupe: KLICK
Wäschekorb beige: KLICK


Idee für Abfallsammler mit WENKO:Recycling, Abfalleimer, Mülleimer, Müll trennen, praktisch kueche organisieren schrank  Werbung

DIY Regal Vorratsregal selber bauen kueche organisieren vorratsraum organisieren selbermachen Wenko Aufbewahrung

Idee für Abfallsammler mit WENKO:Recycling, Abfalleimer, Mülleimer, Müll trennen, praktisch kueche organisieren schrank  Werbung

 Idee für Abfallsammler mit WENKO:Recycling, Abfalleimer, Mülleimer, Müll trennen, praktisch kueche organisieren schrank  Werbung

Idee für Abfallsammler mit WENKO:Recycling, Abfalleimer, Mülleimer, Müll trennen, praktisch kueche organisieren schrank  Werbung

Idee für Abfallsammler mit WENKO:Recycling, Abfalleimer, Mülleimer, Müll trennen, praktisch kueche organisieren schrank  Werbung



Idee Nr.2: Körbe zum übersichtlichen Verstauen
In meinem Regal wird alles Wichtige von Kochlöffeln, über Nudeln, bis zu Gewürzen und Scheren, gelagert.
Alles einfach nur "reinstellen" macht für mich keinen Sinn. Da dann innerhalb kürzester Zeit ein rießiges Tohuwabohu herrscht. Die Organizer von WENKO sind super praktisch, da es sie in unzähligen Varianten gibt und sie ausserdem einfach zu reinigen sind. Viele besitzen austauschbare Zwischenstreben und so kann der jeweilige Korb individuell angepasst werden.
Die Aufbewahrungskörbe "Adria" gibt es in unzähligen Größen und Ausführungen. So ist für jeden Zweck etwas dabei:
Aufbewahrungskorb S: KLICK
Aufbewahrungskorb M: KLICK
Küchenorganizer: KLICK
Organizer mit 3 Fächern: KLICK
Organizer mit 4 Fächern: KLICK und KLICK


Aufbewahrung mit WENKO:Aufbewahrungskorb Küchenorganizer Ideen praktisch kueche organisieren schrank vorratsraum Werbung

Aufbewahrung mit WENKO:Aufbewahrungskorb Küchenorganizer Ideen praktisch kueche organisieren schrank vorratsraum Werbung

Aufbewahrung mit WENKO:Aufbewahrungskorb Küchenorganizer Ideen praktisch kueche organisieren schrank vorratsraum Werbung

DIY Regal Vorratsregal selber bauen kueche organisieren vorratsraum organisieren selbermachen Anleitung Schritt-fuer-Schritt

Aufbewahrung mit WENKO:Aufbewahrungskorb Küchenorganizer Ideen praktisch kueche organisieren schrank vorratsraum Werbung

Aufbewahrung mit WENKO:Aufbewahrungskorb Küchenorganizer Ideen praktisch kueche organisieren schrank vorratsraum Werbung

Aufbewahrung mit WENKO:Aufbewahrungskorb Küchenorganizer Ideen praktisch kueche organisieren schrank vorratsraum Werbung

Aufbewahrung mit WENKO:Aufbewahrungskorb Küchenorganizer Ideen praktisch kueche organisieren schrank vorratsraum Werbung


Idee Nr.3: haltbare Aufbewahrung für Zwiebeln, Knoblauch und Kartoffeln
Praktisch, ökologisch und schön: der  Papierbeutel verlängert die Haltbarkeit, da er den Inhalt atmungsaktiv und lichtgeschützt lagert und somit die Keimung verzögert.
Für mich definitiv die beste Art zu Lagern, wenn zum Beispiel ein Keller fehlt. Die Kartoffeln und Zwiebel halten sich wirklich sehr gut in diesen hübschen Beuteln, die oben mit einem naturfarbenen Stoff abschließen.
Aufbewahrungstüte: KLICK


Aufbewahrung von Zwiebel, Kartoffel, Knoblauch. Biologisch und natürlich mit WENKO:Aufbewahrungskorb Küchenorganizer Ideen praktisch kueche organisieren schrank vorratsraum Werbung

Aufbewahrung von Zwiebel, Kartoffel, Knoblauch. Biologisch und natürlich mit WENKO:Aufbewahrungskorb Küchenorganizer Ideen praktisch kueche organisieren schrank vorratsraum Werbung


DIY Regal Vorratsregal selber bauen kueche organisieren vorratsraum organisieren selbermachen Anleitung Schritt-fuer-Schritt

DIY Regal Vorratsregal selber bauen kueche organisieren vorratsraum organisieren selbermachen Anleitung Schritt-fuer-Schritt




Das ist mein selbstgebautes Vorratsregal für die Küche. Und ich bin wirklich sehr zufrieden damit.
Es ist schön, praktisch und ganz nach meinen Vorstellungen entstanden.
Das Einrichten mit schönen und praktischen Produkten von WENKO hat mein DIY-Projekt perfekt vollendet und ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Endergebnis und freue mich jeden Tag aufs Neue, wenn ich die Nebenküche betrete.

Und die Vorteile von einem selbst gebauten Regal sind einfach unschlagbar: ihr könnt es perfekt nach euren Vorstellungen anpassen und müsst keine Kompromisse eingehen. Und je tiefer ihr das Regal plant, umso mehr Stauraum habt ihr!
Ausserdem seid ihr frei in der Farb- und Materialwahl.
Etwas handwerkliches Geschick gehört dazu, na klar!

Eure Ines


Hier findet ihr alle von mir empfohlenen Produkte:
- Wäschesammler in verschiedenen Farben: GRAU / TAUPE / BEIGE
- Aufbewahrungskörbe Adria: KLICK
- Aufbewahrungstüte: KLICK
- Vorhang: KLICK
- Regalfarbe "Old White": KLICK


DIY Regal Vorratsregal selber bauen kueche organisieren vorratsraum organisieren selbermachen Anleitung Schritt-fuer-Schritt

DIY Regal Vorratsregal selber bauen kueche organisieren vorratsraum organisieren selbermachen Anleitung Schritt-fuer-Schritt

Aufbewahrung mit WENKO:Aufbewahrungskorb Küchenorganizer Ideen praktisch kueche organisieren schrank vorratsraum Werbung

Aufbewahrung mit WENKO:Aufbewahrungskorb Küchenorganizer Ideen praktisch kueche organisieren schrank vorratsraum Werbung

Aufbewahrung mit WENKO:Aufbewahrungskorb Küchenorganizer Ideen praktisch kueche organisieren schrank vorratsraum Werbung

DIY Regal Vorratsregal selber bauen kueche organisieren vorratsraum organisieren selbermachen Anleitung Schritt-fuer-Schritt

Verlinkt mit Creadienstag und Dienstagsdinge